Monheimer Geysir


Thomas Stricker: Der Monheimer Geysir, 2019

Blick über die Schultern mehrerer Personen auf die Fontäne des GeysirsGeysir ist ein schweres Wort.

Man spricht es: Gei-siehr.
Der Geysir steht auf einem Kreis-Verkehr.

Der Kreis-Verkehr ist an der Kreuzung 
Krischerstraße und Kapellenstraße.

 

Geysire sind eigentlich ein Ereignis in der Natur. 

Ein Geysir ist ein Ort, wo Wasser aus der Erde kommt.

Das Wasser schießt mit Druck nach oben.

Das nennt man: Ausbruch.

 

Der Monheimer Geysir ist künstlich.

Thomas Stricker hat den Geysir geplant. 

Thomas Stricker ist ein Künstler aus der Schweiz.

Der Geysir sieht aus wie eine Pfütze auf der Erde. 

Rund um die Pfütze sind viele Steine.

Und Moos.

Aus dem Geysir steigt Nebel auf.

Manchmal bricht der Geysir aus.

Dann schießt Wasser nach oben.

 

Das Kunstwerk ist für den Ort gemacht

Die Kunst von Thomas Stricker verbindet immer die Natur mit der Kunst.

Die Kunstwerke passen zu den Orten, wo sie stehen.

Hier ist ein Beispiel für ein anderes Kunstwerk:

Permanent Lightning in Grevenbroich

Dieses Kunstwerk erinnert an einen Blitz,

Das Kunstwerk steht am Eingang vom Stadtpark.

Der Blitz erinnert dran, dass die Stadt viel Strom herstellt.

Dafür hat die Stadt mehrere Kraftwerke.

 

Diese Art von Kunst nennt man auch: ortsspezifisch.

Die Kunst steht nicht nur an einem besonderen Ort.

Das Kunstwerk passt auch gut zum Ort.

Und umgekehrt.

 

Das Kunstwerk verbindet Menschen

Der Monheimer Geysir ist auch deshalb besonders:

Menschen treffen sich vor dem Geysir.

Dort warten die Menschen auf den nächsten Ausbruch.

Das verbindet alle Menschen.

Manchmal bricht der Geysir aus.

In der Zeit fährt kein Auto durch den Kreis-Verkehr.

Alle Autos müssen warten.

Der Geysir ist direkt am Rhein.

Und neben großen Wohn-Häusern.

Das macht den Geysir auch besonders.


Künstler-Biografie Thomas Stricker

geboren im Jahr 1962 in St. Gallen.
Heute lebt und arbeitet er in Düsseldorf

von 1979 bis 1983 Lehre als Elektronik-Mechaniker in St. Gallen
von 1986 bis 1993 Studium der Bild-Hauerei an der Staatlichen Kunstakademie Düsseldorf, Meisterschüler bei Prof. Klaus Rinke
1994 Arbeitsaufenthalt in der Mongolei
1998 Gastlehrauftrag an der Kunstakademie Bergen (Norwegen)
2003 Arbeit in Australien, Gastatelier am Sydney College of the Arts
von 2007 bis 2013 Arbeit in Afrika, Projekt „Primary School Kalkfeld“, Namibia
von 2009 bis 2010 Arbeit in Mexiko-Stadt im Rahmen der Ausstellung „Residual“
2012 Arbeit in China im Rahmen der „9th Shanghai Biennale“
von 2012 bis 2013 Vertretungs-Professur von Prof. Holger Bunk an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
von 2018 bis 2019 Vertretungs-Professur für Kunst und ihre Didaktik / Bild-Huerei an der Fakultät für Kulturwissenschaften der Universität Paderborn


Ausstellungen und Projekte (Auswahl)
2000 „Die Meteoritenwerkstatt“, ein Projekt im Rahmen von „Außendienst – Projekte in öffentlichen Räumen Hamburgs“, Kunstverein und Kulturbehörde Hamburg
2003 „Sculpture by the sea“, Tamara Beach, Sidney
2010 [extern]„Über Wasser gehen“, ein Projekt der Kulturhauptstadt Ruhr.2010 an der Seseke
2012 [extern]„9th Shanghai Biennale“, City Pavilions Project Central Building, Shanghai
2001–2016 „Himmel oben, Himmel unten“, U-Bahnhof Benratherstraße der Wehrhahnlinie, Düsseldorf
2019 „Wanderung über dem Nebelmeer“, Ausstellung und Performance in der Kunsthalle Düsseldorf


Publikationen (Auswahl)
Jansen, Gregor, Kreuzer, Stefanie, Stricker, Thomas, u.a., Thomas Stricker – Skulpturale Fragen, Monographie, Freiburg im Breisgau 2011, ISBN: 978-3-86833-081-6
Peters, Britta, Stadt Monheim am Rhein (Hg.), Thomas Stricker – Skulpturale Fragen 2, Monographie, Monheim am Rhein 2020, ISBN: 978-3-86833-296-4
 

Mehr Infos auf [extern]www.thomasstricker.ch und [extern]www.nrw-skulptur.net

Öffnungs-Zeiten Telefon-Nummer Kontakt-Formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungs-Zeiten Bürger-Büro:
Montag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Übersicht zu den Warte-Zeiten
Stadt-Verwaltung & Bürger-Büro:
0 21 73 95 10
Sie erreichen uns zu
diesen Zeiten:
Montag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben