Bitte gestalten Sie mit!

In Monheim am Rhein können die Bürger und Bürgerinnen viel mit-gestalten.

Das nennt man: Beteiligung.

Dafür bietet die Stadt viele verschiedene Möglichkeiten.

Jeder kann Vorschläge für die Stadt machen.

Auch Sie können Vorschläge für die Stadt machen.

So wird unsere Stadt schöner.

Mit-machen und mit-gestalten

Die Stadt Monheim am Rhein hat
verschiedene Internet-Seiten für die Beteiligung.

Hier finden Sie diese Internet-Seiten.

Die Internet-Seiten haben alle unterschiedliche Aufgaben:

Mehr Infos zur Beteiligung


Es gibt verschiedene Arten von Beteiligungen.
Das sind die verschiedenen Arten:

 

Wir geben Ihnen neue Infos


Die Stadt plant viele Dinge.

Dazu gibt die Stadt viele Infos.

Die Infos gibt es
auf der Internet-Seite von der Stadt.

Oder auf den sozialen Medien von der Stadt.

Die sozialen Medien verbinden Menschen.

Zum Beispiel die Facebook-Seite von der Stadt.

Oder bei Info-Veranstaltungen.

So können Sie Fragen zu den Projekten stellen.

Uns interessiert Ihre Meinung und Ihre Erfahrung


Die Stadt plant viele Dinge.

Zu diesen Dingen macht die Stadt eine Befragung.

Bei der Befragung können die Bürger und Bürgerinnen
eine Meinung sagen.

Und die Bürger und Bürgerinnen
können ihr Wissen teilen.

Die Bürger und Bürgerinnen
können Ideen diskutieren.

Die Ergebnisse aus der Befragung sind sehr wichtig.

Die Stadt plant viele Ergebnisse
aus der Befragung ein.

Wir wollen mit Ihnen zusammen-arbeiten


Die Stadt will mit den Bürgern und Bürgerinnen sprechen.

Dabei können die Bürger und Bürgerinnen
eigene Ideen einbringen.

Und über die Ideen
von anderen Bürgern und Bürgerinnen diskutieren.

Die Bürger und Bürgerinnen
können aber auch mit anderen Stellen zusammenarbeiten.

Zum Beispiel mit Schulen oder Vereinen.

Grundlagen zur Beteiligung

Eine Beteiligung
funktioniert nur mit den richtigen Grundlagen.
Die Grundlagen sind:

 

Die Beteiligung ist eine Diskussion.


Dabei geht es um verschiedene Meinungen.

Eine Beteiligung ist keine Abstimmung.

Bei einer Abstimmung sind Zahlen wichtig.

Bei einer Beteiligung
sind die Erfahrungen von den Bürgern und Bürgerinnen wichtig.

Die Beteiligung unterstützt die Arbeit von der Politik.

Aber ersetzt nicht die Arbeit von der Politik.

So können alle Menschen mehr mit-gestalten.

Die Beteiligung muss nachvollziehbar sein.


Am Anfang von einer Beteiligung
müssen die Bürger und Bürgerinnen wissen:

  • Welche Dinge sind schon festgelegt?
  • Welche Dinge kann man noch mitgestalten?
  • Welches Ziel hat die Beteiligung?

Nach der Beteiligung
müssen die Bürger und Bürgerinnen:

  • alle Infos nachlesen können
  • die Ergebnisse erfahren

Das können die Bürger und Bürgerinnen auf den Internet-Seiten von der Stadt Monheim am Rhein.

Die Bürgerschafts-Beteiligung muss ernst genommen werden.


Vor einer Beteiligung legt die Stadt fest:

Wer prüft die Ergebnisse aus der Beteiligung?

Nach einer Beteiligung
prüfen die zuständigen Personen die Ergebnisse.

Und planen ein paar Ergebnisse mit ein.

Die zuständigen Personen können nicht alle Ergebnisse einplanen.

Deshalb müssen die zuständigen Personen erklären:

  • Diese Ergebnisse haben wir eingeplant.
  • Diese Ergebnisse haben wir nicht eingeplant.

Jeder soll an der Beteiligung teilnehmen können.

Deshalb machen wir die Beteiligung einfach.Leichte Sprache Bild: Ein Mann hält ein Buch in der Hand und zeigt Daumen hoch

Zum Beispiel erklären wir viel zur Beteiligung.

Und wir schreiben einfache Texte.

Es gibt auch Texte in Leichter Sprache.

Leichte Sprache Bild: aufgeklappter Laptop

Es gibt Internet-Seiten für die Beteiligung.

Aber Sie können auch auf andere Weise mit-machen.

Sie können zum Beispiel anrufen.

Oder eine E-Mail schreiben.Leichte Sprache Bild: drei Menschen im Gespräch

Oft gibt es auch einen Info-Stand in der Stadt.

An dem Info-Stand können Sie
mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen von der Stadt diskutieren.


Mitmach-Video

Hier erfahren Sie, wie Sie mitmachen können.


Kontakt

Olivia Konieczny

Olivia Konieczny

Koordinatorin
Bürgerschaftsbeteiligung

Raum 110a

Telefon: +49 2173 951-1581

okonieczny@monheim.de

Sabine Rottmann

Sabine Rottmann

Koordinatorin
Bürgerschaftsbeteiligung

Raum 110a

Telefon: +49 2173 951-1580

srottmann@monheim.de

Thomas Spekowius

Thomas Spekowius

Abteilungsleiter
Öffentlichkeitsarbeit
und Bürgerschaftsbeteiligung
Pressesprecher

Raum 113

Telefon: +49 2173 951-150

tspekowius@monheim.de

E-Mail ans Team: beteiligung@monheim.de

E-Mail ans Team: [E-Mail]beteiligung@monheim.de

Öffnungs-Zeiten Telefon-Nummer Kontakt-Formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungs-Zeiten Bürger-Büro:
Montag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Übersicht zu den Warte-Zeiten
Stadt-Verwaltung & Bürger-Büro:
0 21 73 95 10
Sie erreichen uns zu
diesen Zeiten:
Montag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben