Wann wird welcher Müll abgeholt?

Diese Info finden Sie im Abfall-Kalender.

Hier können Sie den Abfall-Kalender herunterladen:

Achtung!Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Der Kalender ist in schwerer Sprache.

Infos zu großen Rest-Müll-Containern

Container spricht man so: Kontäner.

Die Container sind Müll-Tonnen auf 4 Rollen.

Diese großen Container gibt es für große Wohnhäuser.

Für die Rest-Müll-Container gibt es einen eigenen Abfall-Kalender:

[PDF]Abfall-Kalender für Rest-Müll-Container


Was gehört in welche Müll-Tonne?

Es gibt diese Arten von Müll:Leichte Sprache Bild: eine blaue, braune und gelbe Mülltonne nebeneinander, danneben ein Karton mit Altglas

  • Rest-Müll
  • Papier
  • Bio-Müll
  • Gelber Sack
  • Glas

Hier gibt es eine Übersicht, was Sie in welchen Müll werfen sollen:

[PDF]Überblick Müll-Arten


Infos zu Müll-Tonnen

Haben Sie Fragen oder Probleme mit Müll-Tonnen?Leichte Sprache Bild: eine schwarze Mülltonne

Dann schreiben Sie uns eine Nachricht.

Dafür können Sie unser Kontakt-Formular benutzen.

Es gibt verschiedene Kontakt-Formulare:


Wertstoff-Hof

Auf einem Wertstoff-Hof kann man Müll entsorgen.

In Monheim ist der Wertstoff-Hof an dieser Adresse:

Am Knipprather Busch
40789 Monheim am Rhein

 

Sie erreichen den Wertstoff-Hof über den Kreis-Verkehr
Baumberger Chaussee und Sandstraße.

Die AWISTA Logistik GmbH ist für den Wertstoff-Hof zuständig.
 

Auf dem Wertstoff-Hof dürfen nur
die Bürger und Bürgerinnen aus Monheim ihren Müll entsorgen.

Bringen Sie dafür Ihren Wertstoff-Pass mit.

Den Wertstoff-Pass müssen Sie vorher ausfüllen.

Den Wertstoff-Pass finden Sie im Abfall-Kalender.

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
vom Wertstoff-Hof prüfen den Wertstoff-Pass.

 

Im Wertstoff-Hof können Sie diesen Müll entsorgen:

  • Rest-Müll
     
  • Sperr-Müll
    Sperr-Müll sind zum Beispiel alte Matratzen.
     
  • Müll aus dem Garten
    Zum Beispiel Äste und Wurzeln.
     
  • Bau-Müll
    Zum Beispiel Steine.
    Dafür müssen Sie Geld bezahlen.
     
  • alte Reifen
    Dafür müssen Sie Geld bezahlen.
     
  • kaputte Elektronik
    Zum Beispiel ein kaputter Fernseher.
     
  • Alt-Glas
    Zum Beispiel leere Wein-Flaschen.
     
  • Papier, Pappe und Karton
     
  • Kork
     
  • Aluminium
     
  • Alt-Holz
    Zum Beispiel alte Holz-Möbel.
    Die Holz-Möbel müssen auseinandergebaut sein.

Schadstoffe

Schadstoffe sind besonderer Müll.

Zu Schadstoffen gehören zum Beispiel:

  • Benzin
  • Farb-Reste
  • Reinigungs-Mittel

Schadstoffe muss man besonders entsorgen.

Sonst sind die Schadstoffe gefährlich für die Umwelt.

 

Hier erfahren Sie, wo Sie Schadstoffe entsorgen können:

Schadstoffe aus privaten HaushaltenLeichte Sprache Bild: Eine Häuserreihe

Für Schadstoffe aus privaten Haushalten
gibt es das Schadstoff-Mobil.

Das Schadstoff-Mobil ist ein großes Auto.

Das Schadstoff-Mobil steht
zu bestimmten Terminen am Wertstoff-Hof.

Die Termine sind:

Jeder 2. und 4. Samstag im Monat
von 9 Uhr bis 15 Uhr.

 

Sie können die Termine auch im Abfall-Kalender nachlesen.

Im Schadstoff-Mobil können Sie viele Schadstoffe abgeben.

Zum Beispiel:

  • Abfluss-Reiniger
  • Farben und Lacke
  • Pflanzen-Schutz-Mittel
  • leere Farb-Dosen
  • WC-Reiniger

 

Wichtig:

Firmen dürfen nicht beim Schadstoff-Mobil Schadstoffe abgeben.

Das Schadstoff-Mobil ist nur für private Haushalte.

 

Schadstoffe aus Gewerbe-BetriebenLeichte Sprache Bild: eine Firma, davor ein Lieferwagen und ein Gabelstapler

Gewerbe-Betriebe sind Firmen.

Firmen haben meistens mehr Schadstoffe
als private Haushalte.

Deshalb werden die Schadstoffe
bei den Gewerbe-Betrieben abgeholt.

Wichtig:

  • Die Gewerbe-Betriebe dürfen
    höchstens 500 Kilo-Gramm von jeder Müll-Art im Jahr haben.
  • Jede Abholung kostet Geld.

 

Dafür müssen sich die Firmen bei der Müll-Abfuhr-Gesellschaft melden.

Für Firmen in Monheim am Rhein
ist diese Müll-Abfuhr-Gesellschaft zuständig:

IDR Entsorgungsgesellschaft mbH
Oerbachstraße 29–31
40599 Düsseldorf

 

Diese Müll-Abfuhr-Gesellschaft holt Schadstoffe ab.

Die Müll-Abfuhr-Gesellschaft bringt den Müll
zum Sonder-Zwischen-Lager in Düsseldorf-Reisholz.

Die Firmen können auch selbst ihre Schadstoffe
in das Sonder-Zwischen-Lager bringen.

Mehr Infos zum Sonder-Zwischen-Lager finden Sie hier:

[extern]Internet-Seite IDR Entsorgungsgesellschaft mbH

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten DreieckAchtung!

Die Internet-Seite ist in schwerer Sprache.

 

Sie können die IDR auch anrufen.

Das ist die Telefon-Nummer: Leichte Sprache Bild: Telefon

02 11 65 02 83 31


Sperr-Müll

Sperr-Müll sind zum Beispiel:

  • alte Matratzen
  • alte Möbel

Sperr-Müll wird kostenlos abgeholt.

Dafür müssen Sie den Sperr-Müll anmelden.

Das können Sie hier machen:

[extern]Sperr-Müll Anmeldung Monheim am Rhein

 

Achtung! Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Die Anmeldung ist in schwerer Sprache.

 

Sie können den Sperr-Müll
auch direkt bei der AWISTA Logistik GmbH anmelden.

Die AWISTA Logistik GmbH
ist für den Müll in Monheim am Rhein zuständig.

 

Das sind die Kontakt-Infos:

AWISTA Logistik GmbH

Montag bis Freitag
8 Uhr bis 17 Uhr
 

Telefon-Nummer: Leichte Sprache Bild: Telefon

08 00 66 64 34 6

 

Wichtig:

Wohnen Sie im Berliner Viertel?

Im Berliner Viertel wird der Sperr-Müll einmal im Monat abgeholt.

Sie müssen den Sperr-Müll nicht vorher anmelden.

 

Was gehört in den Sperr-Müll?

Hier finden Sie eine Übersicht, was alles zum Sperr-Müll gehört.

[PDF]Übersicht Sperr-Müll


Rest-Müll-Säcke

Die Rest-Müll-Säcke bekommen Sie im Bürger-Büro.

Die Adresse ist:

Rathausplatz 2

40789 Monheim am Rhein

 

In die Rest-Müll-Säcke passen 70 Liter.

Ein neuer Sack kostet 6,60 Euro.

 

Wichtig:

Diese Rest-Müll-Säcke werden nicht von der Müll-Abfuhr abgeholt.

Die Säcke müssen Sie zum Wertstoff-Hof bringen.

Sie haben kein Auto?

Dann muss jemand anderes für Sie die Säcke zum Wertstoff-Hof bringen.

Oder Sie müssen sich ein Auto leihen.

Auf dem Wertstoff-Hof werden die Säcke dann entsorgt.


Gelbe Tonnen und gelbe Säcke

In gelbe Tonnen und Säcke wirft man Verpackungs-Müll.

Zum Beispiel Tüten.

Die AWISTA GmbH
holt die vollen gelben Tonnen und Säcke ab.

 

Wo bekommen Sie eine gelbe Tonne?

Zum Beispiel:

  • Sie brauchen eine neue Tonne
  • Sie brauchen mehr Tonnen
  • Ihre Tonne ist kaputt

Dann melden Sie sich direkt bei der AWISTA.

Das ist die Telefon-Nummer: Leichte Sprache Bild: Telefon

08 00 12 23 25 55
 

Wo bekommen Sie gelbe Säcke?

Gelbe Säcke bekommen Sie hier:

  • Edeka FrischeCenter Gusek
    Rathausplatz 20
  • Gothaer Versicherungsagentur Leidig
    Gartzenweg 1
  • Kiosk Demirel
    Hauptstraße 21
  • Nannis Lotto Pavillon Blee
    Bleer Straße 135
  • Wertstoff-Hof
    Am Knipprather Busch 10
  • Westlotto
    Krischerstraße 10

Leichte-Sprache-Bilder auf dieser Seite:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Öffnungs-Zeiten Telefon-Nummer Kontakt-Formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungs-Zeiten Bürger-Büro:
Montag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Übersicht zu den Warte-Zeiten
Stadt-Verwaltung & Bürger-Büro:
0 21 73 95 10
Sie erreichen uns zu
diesen Zeiten:
Montag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben