Stadt-Archiv

Ein Archiv ist ein besonderer Ort.

In einem Archiv werden Dinge für immer aufbewahrt.

Im Stadt-Archiv von Monheim am Rhein 
werden zum Beispiel diese Dinge aufbewahrt:

  • Bilder
  • Karten und Pläne
  • Plakate
  • Zeitungen
  • Bücher

Im Stadt-Archiv kann man viel 
über die Geschichte von der Stadt herausfinden.

 

Hier finden Sie diese Infos:

[intern]Familien-Forschung

[intern]Dokumentation

[intern]Mehr Infos zum Stadt-Archiv


Familien-Forschung

Im Stadt-Archiv kann man auch Familien-Forschung machen.Leichte Sprache Bild: Ein Mann denkt nach

Das heißt zum Beispiel:

Man findet etwas über seine Vorfahren heraus.

Vorfahren sind Familien-Mitglieder.

Von diesen Familien-Mitgliedern stammt man ab.Leichte Sprache Bild: Eine Gruppe Menschen in verschiedenem Alter

Die nächsten Vorfahren sind die Eltern.

Die nächsten Vorfahren danach sind die Groß-Eltern.

Und so weiter.

 

Die Familien-Forschung im Stadt-Archiv ist sinnvoll,
wenn die Vorfahren in einem dieser Stadt-Teile gelebt haben:

  • Monheim
  • Baumberg
  • Hitdorf
  • Rheindorf

Für diese Stadt-Teile gibt es Dokumente 
im Stadt-Archiv von Monheim am Rhein.

Zum Beispiel zu:

  • Geburten
  • Hochzeiten
  • Sterbe-Fällen

Die ältesten Dokumente sind über 200 Jahre alt.


Dokumentation

Das Stadt-Archiv ist auch für die Dokumentation zuständig.

Dokumentation heißt:Leichte Sprache Bild: Jemand schreibt etwas auf ein Blatt Papier

Das Stadt-Archiv schreibt Dinge auf.

Zum Beispiel Dinge, die passieren.

So kann man später immer nachlesen, 
was wann passiert ist.

Zum Beispiel gibt es auf der Internet-Seite eine Chronik.Leichte Sprache Bild: Ein Kalenderblatt mit 31 Tagen

In einer Chronik stehen Dinge.

Die Dinge sind nach Jahren und Monaten sortiert.

Das Stadt-Archiv ist für die Chronik zuständig.

Die Chronik können Sie hier lesen:

[intern]Chronik

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Die Chronik ist in schwerer Sprache.

 

Das Stadt-Archiv ist auch für das Monheim-Lexikon zuständig.

Im Monheim-Lexikon gibt es viele interessante Infos.

Die Infos sind aus der Geschichte von der Stadt.

Die Infos sind nach dem Alphabet sortiert.

Hier finden Sie das Lexikon:

[intern]Monheim-Lexikon

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Das Lexikon ist in schwerer Sprache.


Mehr Infos zum Stadt-Archiv

Das ist die Adresse vom Stadt-Archiv:

Stadt Monheim am Rhein
Rathaus
Eingang Alte Schulstraße 32
40789 Monheim am Rhein

 

Möchten Sie das Archiv besuchen?

Dann müssen Sie vorher einen Termin machen.

Melden Sie sich dafür bei Michael Hohmeier oder Sonja Felten.

Die Kontakt-Infos finden Sie oben links.

 

Hier finden Sie ein Info-Blatt zum Stadt-Archiv:

[PDF]Info-Blatt

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Das Info-Blatt ist in schwerer Sprache.

 

Auf dieser Internet-Seite finden Sie 
ein paar Infos zu den Dokumenten im Stadt-Archiv:

[extern]Kurz-Übersicht

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Die Internet-Seite ist in schwerer Sprache.


Leichte Sprache Bilder auf dieser Seite:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Öffnungs-Zeiten Telefon-Nummer Kontakt-Formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungs-Zeiten Bürger-Büro:
Montag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Übersicht zu den Warte-Zeiten
Stadt-Verwaltung & Bürger-Büro:
0 21 73 95 10
Sie erreichen uns zu
diesen Zeiten:
Montag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben