Generelle Infos zur Bibliothek

In der Bibliothek können Sie viele verschiedene Dinge ausleihen.Leichte Sprache Bild: Buch

Zum Beispiel:

  • Bücher
  • Sach-Bücher
  • Musik-CDs
  • Hör-BücherLeichte Sprache Bild: CD
  • Zeitschriften
  • DVDs
  • Spiele

 

Die Bürger und Bürgerinnen von Monheim am RheinDer blaue Monheim-Pass
haben den Monheim-Pass.

Mit dem Monheim-Pass kann man in der Bibliothek Dinge ausleihen.

Man kann aber auch ohne Monheim-Pass etwas ausleihen.

Dafür kann man einen Lese-Ausweis bekommen.

Für den Lese-Ausweis müssen Sie in die Bibliothek kommen.

Dann müssen Sie: Leichte Sprache Bild: stilisierter Personalausweis

  • Ihren Personal-Ausweis zeigen.
  • Ihre Kontakt-Daten abgeben.

Dann bekommen Sie einen Lese-Ausweis.

 

Die Bibliothek ist kostenlos.Leichte Sprache Bild: Ein Bündel Geldscheine ist mit einem roten X durchgestrichen

Es gibt keine Jahres-Gebühr.

Und keine Gebühr beim Ausleihen.

Es gibt nur eine Ausnahme:

Sie müssen alle Dinge pünktlich zur Bibliothek zurück-bringen.

Sonst müssen Sie eine Gebühr bezahlen.

 

In der Bibliothek können Sie mehr als 45 Tausend Dinge ausleihen.

Viele Dinge können Sie auch im Internet ausleihen.

So kann man die Bibliothek zu jeder Zeit benutzen.


Was gibt es alles in der Bibliothek?

In der Bibliothek gibt es auch Internet-Plätze.Leichte Sprache Bild: Computer

An diesen Plätzen steht ein Computer.

Mit dem Computer kann man das Internet benutzen.

Zum Beispiel um etwas nachzulesen.

Die Internet-Plätze sind kostenlos.

Sie können auch Ihren eigenen Laptop mitbringen.

Dann können Sie das Internet von der Stadt benutzen.

Das Internet ist kostenlos.

 

In der Bibliothek gibt es auch Schüler-Hilfen.

Zum Beispiel:

  • Bücher
  • Filme

Die Schüler-Hilfen gibt es zu vielen Schul-Fächern.

 

Im Unter-Geschoss gibt es das Schüler-Center.

Im Schüler-Center stehen viele Tische.

An den Tischen können Schüler zusammen:

  • lernen
  • Hausaufgaben machen

Bibnet-Onleihe

Sie können die Bibliothek
auch im Internet benutzen.

Dafür gibt es die Bibnet-Onleihe.

Bei der Bibnet-Onleihe gibt es im Internet einen Katalog.

Über diesen Katalog können Sie viele Dinge ausleihen.

Insgesamt sind das mehr als 22 Tausend Dinge.

Zum Beispiel:

  • Hör-Bücher
  • E-Books
    E-Book ist ein englisches Wort.
    Man spricht es: I-Buck.
    Auf Deutsch heißt das: elektronisches Buch.
    Ein E-Book kann man zum Beispiel auf dem Handy lesen.
    Oder auf dem Tablet.

 

Wie funktioniert die Bibnet-Onleihe?

Die Bibnet-Onleihe benutzen Sie
mit Ihrer Benutzer-Nummer von der Bibliothek.

Und Sie brauchen Ihr Passwort.

Das Passwort bekommen Sie,
wenn Sie sich in der Bibliothek anmelden. Leichte Sprache Bild: Computer

Die Bibnet-Onleihe finden Sie hier:

[extern]www.bibnet.smartbib.de

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Die Internet-Seite ist in schwerer Sprache.

 

Was gibt es noch bei der Bibnet-Onleihe?

Ein Teil von der Bibnet-Onleihe ist BibnetPress.Leichte Sprache Bild: Zeitung

Bei BibnetPress können Sie Zeitungen oder Magazine lesen.

Die Zeitungen und Magazine sind aus der ganzen Welt.

 

Sie können auch Bücher und Aufsätze bestellen.

Zum Beispiel von den Bibliotheken von Unis.

So können Sie auch in Monheim am Rhein gut arbeiten.


Brockhaus-Portal

Das Brockhaus-Portal ist eine Internet-Seite.Leichte Sprache Bild: ein aufgeschlagenes Wörterbuch

Auf dieser Internet-Seite können Sie den Brockhaus lesen.

Der Brockhaus ist ein Wörter-Buch.

Der Brockhaus erklärt viele wichtige Wörter.

 

Den Brockhaus gibt es auch für Kinder und Jugendliche.Leichte Sprache Bild: Mehrere Kinder mit und ohne Behinderungen in einer Gruppe

Der Brockhaus für Kinder ist besonders leicht.

Und es gibt viele Bilder.

Hier finden Sie den Brockhaus für Kinder:

[extern]Suche im Kinder-Brockhaus

 

Der Jugend-Brockhaus beantwortet viele Fragen.Leichte Sprache Bild: Eine Frau mit einer Denkblase, in der Denkblase ist ein Fragezeichen

Zum Beispiel zur Schule.

Jugendliche können im Brockhaus Dinge nachlesen.

Zum Beispiel für ein Referat.

Dafür gibt es im Brockhaus zum Beispiel Bilder und Videos.

Hier finden Sie den Brockhaus für Jugendliche:

[extern]Suche im Jugend-Brockhaus

 

Schüler und Schülerinnen können mit dem Brockhaus auch lernen.

Dafür gibt es ein Schüler-Training.

Das Schüler-Training gibt es zum Beispiel für diese Fächer:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Latein
  • Mathe

Hier finden Sie das Schüler-Training:

[extern]Schüler-Training

 

Wie funktioniert das Brockhaus-Portal?

Das Brockhaus-Portal benutzen Sie
mit Ihrer Benutzer-Nummer von der Bibliothek.

Und Sie brauchen Ihr Passwort.

Das Passwort bekommen Sie,
wenn Sie sich in der Bibliothek anmelden.

Hier finden Sie die Start-Seite vom Brockhaus-Portal:

[extern]Brockhaus-Portal

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Die Internet-Seite ist in schwerer Sprache.


Filmfriend

Filmfriend ist ein englisches Wort.Leichte Sprache Bild: ein Flachbildfernseher

Man spricht es so: Filmfrend.

Auf Deutsch heißt das: Film-Freund.

Film-Freund ist eine Internet-Seite.

Auf der Internet-Seite kann man Filme ansehen.

Filmfriend gibt es nur für Bibliotheken.

Bei Filmfriend gibt es viele:

  • Filme
  • Serien

 

Die Filme und Serien sind für die ganze Familie.

Das ist die Internet-Seite von Filmfriend:

[extern]Filmfriend

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Die Internet-Seite ist in schwerer Sprache.

 


Pro Literatur e.V.

Die Bibliothek hat einen Förder-Verein.

Der Förder-Verein unterstützt die Bibliothek.

Der Förder-Verein plant zum Beispiel
Veranstaltungen in der Bibliothek.
Leichte Sprache Bild: Eine Ausstellung mit verschiedenen Kunstwerken

So eine Veranstaltung ist zum Beispiel eine Ausstellung.

Bei so einer Ausstellung zeigen Künstler und Künstlerinnen
aus Monheim am Rhein ihre Kunst.


Die Geschichte von der Bibliothek

Vor über 100 Jahren war Philipp Krischer
der Bürgermeister in Monheim am Rhein.

Philipp Krischer hat zu der Zeit eine Volks-Bücherei gegründet.

Aus der Volks-Bücherei ist viele Jahre später die Bibliothek geworden.

Deshalb ist die Bibliothek heute
die älteste kulturelle Einrichtung in Monheim am Rhein.

 

Vor etwa 80 Jahrem wurden in anderen Stadt-Teilen
von Monheim am Rhein auch Volks-Büchereien gegründet.

Kurz danach war der 2. Welt-Krieg in Deutschland.

In der Zeit hat sich niemand um die Büchereien gekümmert.

Erst nach dem Krieg konnte man wieder Bücher ausleihen.

Nach dem Krieg ist die Bibliothek an die Lotten-Straße gezogen.

 

Vor fast 75 Jahren ist die BibliothekSchwarz-weiß Foto der alten Bücherei an der Krischerstraße
dann in die Krischer-Straße umgezogen.

Das Foto zeigt die Bibliothek im Jahr 1967.

Zu der Zeit war in dem Haus auch das Jugend-Heim.

Heute gibt es das Haus nicht mehr.

 

Vor 50 Jahren ist die Bibliothek in die Tempelhofer Straße umgezogen.

Heute ist die Bibliothek noch in der Tempelhofer Straße.

 

Die Leitung von der Bibliothek

Vor 50 Jahren gab es das erste Mal eine Bibliotheks-Leiterin.

Die Bibliotheks-Leiterin war Elisabeth Schumacher.

Vor fast 25 Jahren ist Martin Führer der Bibliotheks-Leiter geworden.

2019 ist Martin Führer in Rente gegangen

Seitdem ist Nadja Kläsges die Leiterin von der Bibliothek.


Leichte Sprache Bilder auf dieser Seite:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

Bibliothek

Adresse
Tempelhofer Straße 13
40789 Monheim am Rhein


Telefon-Nummer
0 21 73 95 14 1 30


Fax-Nummer
0 21 73 95 12 54 13 0


E-Mail-Adresse
[E-Mail]bibliothek@monheim.de


Soziale Medien
[extern]Facebook

Öffnungs-Zeiten Telefon-Nummer Kontakt-Formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungs-Zeiten Bürger-Büro:
Montag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Übersicht zu den Warte-Zeiten
Stadt-Verwaltung & Bürger-Büro:
0 21 73 95 10
Sie erreichen uns zu
diesen Zeiten:
Montag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben