Erst-Beratung für Familien


Wer macht die Erst-Beratung?

Die Erst-Beratung ist vom Bereich Kinder, Jugend und Familie.

Der Bereich Kinder, Jugend und Familie 
ist in Monheim am Rhein zuständig für:

  • Kinder-Schutz und Jugend-Schutz
  • Unterstützung von Kindern und Jugendlichen
  • Unterstützung von Familien

Der Bereich gehört zur Stadt Monheim am Rhein.


Was ist die Erst-Beratung?

Die Erst-Beratung ist eine besondere Beratung.

Die Beratung ist zum Beispiel für:

  • ElternLeichte Sprache Bild: Ein Elternpaar mit einem Kind
  • Kinder
  • Jugendliche
  • Angehörige
    Das sind zum Beispiel Groß-Eltern.
  • Fach-Personen
    Zum Beispiel Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen 
    von Kinder-Tagesstätten.

 

Die Erst-Beratung ist für alle Themen, Leichte Sprache Bild: Drei Menschen sitzen an einem Beratungstisch, rechts eine Beraterin, die spricht und gestikuliert
die mit Kindern zu tun haben.

Die Erst-Beratung unterstützt aber auch bei anderen Themen.

Zum Beispiel: 

  • bei Problemen in der Beziehung
  • wenn Eltern überfordert sind

 

Die Erst-Beratung kann an eine andere Beratungs-Stelle vermitteln.

Zum Beispiel an die Erziehungs-Beratungs-Stelle.

Mehr Infos finden Sie hier:

Erziehungs-Beratung

Die Erst-Beratung kann auch Hilfs-Angebote machen.

 

Die Erst-Beratung ist an diesen Orten möglich:

  • im Haus der Chancen
  • in einer Kinder-Tagesstätte
  • in einem Mo.Ki-Café

 

Die Beratung hat wichtige Grundlagen:Leichte Sprache Bild: Eine Frau macht die Schweigegeste mit dem Zeigefinger vor dem Mund

  • die Beratung ist kostenlos
  • die Beratung ist geheim
    Die Fach-Personen von der Beratung 
    dürfen nicht über die Beratung sprechen.
    Das nennt man auch: Schweige-Pflicht.

 

Mehr Infos finden Sie in diesem Info-Blatt zur Erst-Beratung:

[PDF]Allgemeiner Sozialer Dienst

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Das Info-Blatt ist in schwerer Sprache.


Themen bei der Erst-Beratung

Bei der Erst-Beratung gibt es diese Beratungs-Angebote:

Probleme in der Familie

Beratung und Unterstützung zu:Leichte Sprache Bild: Links steht ein Mann, rechts eine Frau, zwischen ihnen ist ein Dokument mit dem Titel Scheidung

  • Trennung
  • Scheidung
  • Umgangs-Recht

Manchmal gibt es nach eine Trennung Probleme zwischen Eltern.

Trotzdem haben Kinder ein Recht darauf, beide Eltern-Teile zu sehen.

Und die Eltern haben ein Recht darauf, ihre Kinder zu sehen.

Das nennt man: Umgangs-Recht.

 

Haben Sie Fragen zum Thema Unterhalt?

Dazu finden Sie mehr Infos hier:

Unterhalts-Fragen

 

Beratung und Steuerung von erzieherischen HilfenLeichte Sprache Bild: Ein Elternpaar mit einem Baby auf einer Couch, neben der Couch steht eine Frau und stützt den Arm der Frau mit dem Baby

Manchmal brauchen Familien besondere Unterstützung.

Zum Beispiel brauchen Eltern 
Unterstützung bei der Erziehung von ihren Kindern.

Dann können Familien erzieherische Hilfen bekommen.

Das sind zum Beispiel Besuche von Fach-Personen für Erziehung.

 

Eingliederungs-Hilfe 
für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche

Eingliederungs-Hilfe heißt:Leichte Sprache Bild: Eine Gruppe von Kindern mit und ohne Behinderungen

Alle Kinder und Jugendlichen sollen dazugehören.

Für manche Kinder und Jugendliche ist das besonders schwer.

Zum Beispiel für Kinder und Jugendliche 
mit einer seelischen Behinderung.

Eine seelische Behinderung ist eine Behinderung im Kopf.

Zum Beispiel eine Schwäche beim Lesen oder Schreiben.

 

Kinder-Schutz und Jugend-Schutz

Kinder-Schutz und Jugend-Schutz 
sind in Monheim am Rhein besonders wichtig.

Mehr Infos finden Sie hier:

[intern]Kinder-Schutz und Jugend-Schutz

 

Familien-Rat

Mehr Infos dazu finden Sie hier:

[PDF]Info-Blatt Familien-Rat

 

Leichte Sprache Bild: Frau mit erhobenem Zeigefinger in einem roten Dreieck

Achtung!

Das Info-Blatt ist in schwerer Sprache.


Leichte Sprache Bilder auf dieser Seite:
© Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Bremen e.V., Illustrator Stefan Albers, Atelier Fleetinsel, 2013.

ASD Erst-Beratung

Adresse
Friedenauer Straße 17c
40789 Monheim am Rhein


Telefon-Nummer 
0 21 73 95 15 15 1


Fax-Nummer 
0 21 73 95 12 55 15 1


E-Mail-Adresse
asd-tagesdienst@monheim.de 

Kontakt
Patrick Bitter

Adresse
Raum 1.17

Telefon-Nummer
0 21 73 95 15 12 8

E-Mail-Adresse
[E-Mail]pbitter@monheim.de


Kontakt
Janine Klöcker

Adresse
Raum 1.18

Telefon-Nummer
0 21 73 95 15 13 4

E-Mail-Adresse
[E-Mail]​​​​​​​jkloecker@monheim.de​​​​​​​

Öffnungs-Zeiten Telefon-Nummer Kontakt-Formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungs-Zeiten Bürger-Büro:
Montag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mittwoch: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Donnerstag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 09:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Samstag: 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr


Übersicht zu den Warte-Zeiten
Stadt-Verwaltung & Bürger-Büro:
0 21 73 95 10
Sie erreichen uns zu
diesen Zeiten:
Montag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Dienstag: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Mittwoch: 08:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Donnerstag: 08:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 12:30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben