Stärken vor Ort: 2010 fließen neue Fördergelder

Projekte für die Integration im Berliner Viertel erhalten bis zu 10 000 Euro

Mit bis zu 10 000 Euro unterstützt das Programm „Stärken vor Ort“ kleinere Projekte, die der sozialen, schulischen und beruflichen Integration dienen. Die nächste Förderphase umfasst das Jahr 2010. Um Zuschüsse können sich Personen, Vereine oder Initiativen bewerben.

Bereits seit fünf Jahren beteiligt sich das städtische Jugendamt an dem Programm, das früher „Lokales Kapital für soziale Zwecke“ hieß. Zielgebiet ist weiterhin das Berliner Viertel. Adressaten sind junge Menschen mit schlechten Startchancen sowie Frauen mit Problemen beim Einstieg oder Wiedereinstieg ins Erwerbsleben.

Die Fördergelder stammen aus dem Europäischen Sozialfonds. Dieser ist das zentrale arbeitsmarktpolitische Förderinstrument der Europäischen Union. Im laufenden Jahr werden 13 Projekte gefördert: neun für Schüler und Jugendliche, drei für Frauen, eines für Eltern. Zwei der Projekte bedienen auch die Zielgruppen Senioren und Väter.

Anträge auf Förderung für das Jahr 2010 müssen bis zum 6. November eingereicht werden bei:

Lokale Koordinierungsstelle

[E-Mail]Alexandra Voos

Rathausplatz 10 a, Zimmer 312

40789 Monheim am Rhein

Telefon (02173) 951-536

Neue Nachrichten

Die Exkursion der Volkshochschule findet am 26. Mai statt

mehr

Beginn der Sitzung im Ratssaal ist um 18 Uhr

mehr

CDU vor SPD, Grüne stark, Liberale schwach / Schwächste Wahlbeteiligung des Jahrtausends mit nur 53,29 Prozent

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben