Schrei nach Freiheit, 2018


Saman Hidayat: Schrei nach Freiheit, 2018

Der aus Irak stammende kurdische Bildhauer Saman Hidayat kam 2015 auf der Suche nach Sicherheit gemeinsam mit seiner Frau nach Deutschland. In seiner irakischen Heimat leitete er das Kunstinstitut in Erbil.

Seit 2015 lebt Saman Hidayat nun in Monheim am Rhein. Aus Dankbarkeit für die gute Aufnahme schenkte er der seine Bronzeskulptur „Schrei nach Freiheit“, die er extra für den Kreisverkehr Baumberger Chaussee / Niederstraße anfertigen ließ.

Sie gilt als Symbol für Flucht und Vertreibung, aber auch für das Ankommen in Sicherheit und Freiheit und die Hoffnung auf Frieden. Dargestellt ist ein emotionaler Moment: Die jubelnde Mutter steht hinter dem knienden Vater, der das Kind fest im Arm hält. Eingeweiht wurde die Skulptur im Januar 2018. Den Bericht dazu gibt es [intern]hier.


Künstlerbiografie Saman Hidayat

geb. 1984 in Kirkuk (Irak), lebt und arbeitet in Monheim am Rhein

2008 Abschluss an der Salahaddin-Universität Erbil, Fakultät für Kunst, Abteilung Skulptur
2013 Abschluss Akademie der Künste, Erbil
2015 Ankunft in Deutschland
 

Projekte
Installation zahlreicher Skulpturen in den Städten des Iraks
2018 „Schrei nach Freiheit“, hergestellt von der Gießerei Schmees, Geschenk an die Stadt Monheim am Rhein
2021 „Fünf Gänse“, Bronzeskulpturen, Auftraggeberin: Stadt Monheim am Rhein

Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben