Kinder und Jugendliche können sich jetzt für 7. Mach-mit-Stadtmeisterschaften anmelden

Am 3. Oktober steigt im Rheinstadion wieder ein großes Fußballturnier für Freizeitmannschaften / Anmeldungen bis zum 28. September möglich

Bei den 7. Mach-mit-Stadtmeisterschaften steht das faire Miteinander im Mittelpunkt.

Hunderte Kinder und Jugendliche verbringen den Tag der Deutschen Einheit am Mittwoch, 3. Oktober, wieder auf dem Sportplatz. Auf dem Vereinsgelände des 1. FC Monheim an der Kapellenstraße organisiert das Stadtteilmanagement Berliner Viertel in Kooperation mit dem Haus der Jugend und der FC-Jugendabteilung die 7. Mach-mit-Stadtmeisterschaften.

Ziel ist es, das faire gemeinsame Miteinander auf sportlichem Wege zu fördern. Die jungen Fußballerinnen und Fußballer können sich ab sofort mit Teams von mindestens sieben und maximal neun Spielern anmelden. Wer nicht genügend Verstärkung findet, um ein eigenes Team zu gründen, kann in anderen Mannschaften mitspielen. Die Teams sollten einheitliche Trikots oder Shirts tragen, alternativ werden Leibchen gestellt. Jede Mannschaft gibt sich einen eigenen lustigen Namen und benennt einen Mannschaftsverantwortlichen. Bei Bedarf werden auch Teambetreuer durch die Veranstalter gestellt.

Die Organisatoren hoffen, dass sich auch möglichst viele Mädchen anmelden, die auch in Jungenmannschaften mitspielen dürfen. Jungen können allerdings nicht in Mädchenmannschaften antreten. Anmeldebögen gibt es auf der städtischen Internetseite im Bereich [intern]Zukunftswerkstatt Berliner Viertel, im Haus der Jugend an der Tempelhofer Straße 17 und in der Geschäftsstelle des 1. FC Monheim am Sportplatz Kapellenstraße. Anmeldeschluss ist der 28. September. Alle Teilnehmenden erhalten ein kostenloses Verpflegungspaket mit einem kleinen Imbiss und einem Getränk.

Das Turnier für die Alterskategorien 5 bis 7 Jahre und 10 bis 12 Jahre startet ab 9 Uhr mit der persönlichen Anmeldung bei der Turnierleitung, Anstoß ist um 10 Uhr. 8- bis 10-Jährige melden sich ab 10 Uhr an, Anstoß ist um 11 Uhr. Ab 13 Uhr melden sich 13- bis 16-Jährige an, Anstoß ist um 14 Uhr.

Weitere Informationen gibt es bei Stadtteilmanager Georg Scheyer im Stadtteilbüro am Ernst-Reuter-Platz 20, unter Telefon 02173 951-5190 oder per E-Mail an [intern]gscheyerdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de. (nj)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr

Monheimerinnen und Monheimer meldeten unter anderem wilden Müll und Straßenschäden / Erstmals mehr als 1000 Nutzende

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben