Im Gespräch mit Monheims Inklusionsbeauftragtem

Erster Beigeordneter Roland Liebermann ist am 15. Mai zu Gast im Louise-Schroeder-Haus der AWO

Im Rahmen des Projektes „Barrierefreies Leben in Monheim am Rhein“ laden der Caritas Treffpunkt Resi, der Soziale Dienst der Stadt Monheim am Rhein und der AWO-Ortsverband zur Begegnung mit dem Inklusionsbeauftragten der Stadt Monheim am Rhein, Erster Beigeordneter Roland Liebermann, ein. Das Treffen findet am Dienstag, 15. Mai, ab 14.30 Uhr im Louise-Schroeder-Haus der AWO, Opladener Straße 86, statt. Bereits ab 14 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen. Aufgrund der begrenzten Platzzahl ist eine Anmeldung unter Telefon 02173 31411 notwendig.

„Als Inklusionsbeauftragter der Stadt Monheim am Rhein ist mir sehr daran gelegen, mit allen Menschen in Monheim am Rhein im Gespräch zu sein und mich mit ihnen auszutauschen“, betont Roland Liebermann.

Das Projekt „Barrierefreies Leben in Monheim am Rhein“ ist Teil der mit Mitteln der Kreisverwaltung Mettmann geförderten seniorengerechten Quartiersentwicklung in den Seniorenbegegnungsstätten in der Stadt Monheim am Rhein. (nj)

Neue Nachrichten

Der kostenlose Online-Vortrag der Volkshochschule findet am 26. Januar statt

mehr

Der Buchpreis Wi(e)derworte soll auch 2021 vergeben werden

mehr

Technische Fehler wurden nach Start im Dezember behoben

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben