14. MEGA-MondScheinKino bringt jede Menge Filmgenuss auf die Freilichtbühne

Karten für die Vorstellungen vom 17. bis 25. August sind ab sofort bei den Monheimer Kulturwerken zu haben

Stolz auf das neue Programm: Lisa Micka und Sebastian Bünten (2.v.r.) von den Monheimer Kulturwerken, Projektleiter Ronald Morschheuser (r.) sowie Werner Geser vom Sponsor MEGA. Foto: Norbert Jakobs

Vom 17. bis 25. August heißt es auf der Freilichtbühne an der Kapellenstraße wieder: MEGA-MondScheinKino. Die Monheimer Kulturwerke präsentieren auch bei der 14. Auflage einen bunten Mix meist aktueller Filme Open Air. „Die Eintrittspreise haben wir nicht erhöht“, betont Sebastian Bünten, Prokurist der Monheimer Kulturwerke. Sponsor ist der kommunale Energieversorger MEGA. Tickets kosten im Vorverkauf sieben, an der Abendkasse neun Euro. Am Familiensonntag, 19. August, lockt „Jim Knopf“ außerdem für Kinder bis zwölf Jahren mit einem Euro Ermäßigung.

Start ist mit der deutschen Dramödie „Dieses bescheuerte Herz“. Tags darauf flimmert mit „Mamma Mia – Here We Go Again“ ein Film auf der aufblasbaren Großleinwand, der auch derzeit in den Kinos ist. „Three Billboards“, „Wunder“, „Shape of Water“ und „Die Verlegerin“ sind weitere Filme. Den Abschluss macht die Neuauflage von „Mord im Orient-Express“. Mit „3 Tage in Quiberon“ wird zudem eine etwas „ungewöhnliche“ Produktion gezeigt. In dem aktuellen Film, in schwarz-weiß gedreht, steht Schauspiellegende Romy Schneider (gespielt von Marie Bäumer) im Mittelpunkt. „Ich denke, dass bei den neun Filmen für jeden Geschmack etwas dabei ist“, sagt MEGA-MondScheinKino-Projektleiter Ronald Morschheuser.

Die Filmvorführungen beginnen täglich ab etwa 21.15 Uhr. Bei Regen können zum Selbstkostenpreis von einem Euro Ponchos gekauft werden. Sitzkissen sind gegen Pfand ausleihbar. Der Biergarten mit Getränken und Speisen öffnet bereits um 19.30 Uhr. Es ist vor allem aus Sicherheitsgründen untersagt, eigene Getränke oder Speisen mitzubringen. An jedem Abend wird es eine kleine Verlosung mit netten Preisen – gesponsert von der MEGA – geben. An der Kapellenstraße werden zudem zwei Behindertenparkplätze eingerichtet. Für barrierefreie Toiletten ist gesorgt.

Auch wenn das Open-Air-Kino für bis zu 700 Besucher Platz hat wird empfohlen, sich die Karten im Vorverkauf zu sichern. Die Tickets sind ab sofort bei den Monheimer Kulturwerken am Rathausplatz 20 (Monheimer Tor) zu haben. Telefon: 02173 276 444, E-Mail: [intern]infodo not copy and be happy@monheimer-kulturwerkedot or no dot.de. Das volle Programm ist auf der Homepage unter [intern]www.monheimer-kulturwerke.de zu finden. (nj)

Neue Nachrichten

Anmeldungen für das neue Programm ab 7. Dezember möglich

mehr

4.100 Stimmabgaben aus der Bürgerschaft / Stadtverwaltung hält zahlreiche Ideen für umsetzbar / Jetzt berät die Politik

mehr

Stadt ruft das Verwaltungsgericht an und spricht von einer „absurden Entscheidung“ / Lediglich Schulklassen soll die Eisfläche noch im Rahmen des Schulsports offenstehen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben