Öffentlicher Personennahverkehr

Die Stadt Monheim am Rhein verfügt bereits über ein dichtes Liniennetz im öffentlichen Personennahverkehr. Dies soll weiter ausgebaut werden. Zentraler Taktgeber sind dabei die Bahnen der Stadt Monheim (BSM). Das hundertprozentige Tochterunternehmen der städtischen Monheimer Versorgungs- und Verkehrs-GmbH ist Mitglied in den beiden größten Verkehrsverbünden Nordrhein-Westfalens, dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS).

Die BSM haben sich in den vergangenen Jahren zu einem modernen und innovativen Verkehrsunternehmen mit großem Fokus auf Kundenservice und Blick in die Zukunft entwickelt: So unterhalten sie einen modernen Fahrzeugpark von 31 Fahrzeugen, die den neuesten Umweltansprüchen genügen, und arbeiten stetig an einer kontinuierlichen Optimierung von Betriebsabläufen, um Anschlussbeziehungen für ihre Kunden zu verbessern oder zu beschleunigen. In einem verzweigten Verkaufsstellennetz im Stadtgebiet können die Fahrgäste alle Dienstleistungen, von der Beratungsleistung bis zum Fahrscheinverkauf, bequem und kompetent abrufen.

Gemeinsam mit der Rheinbahn AG, Düsseldorf, und der wupsi GmbH, Leverkusen, betreibt die BSM ein Busnetz von 11 Linien mit einer Linienlänge von 187,2 km. Insgesamt werden mittels 31 Bussen 480 Haltestellen bedient und auf diese Weise 5,6 Millionen Fahrgäste befördert.

[intern]Fahrplanauskunft  Bahnen der Stadt Monheim

[extern]Fahrplanauskunft Verkehrsverbund Rhein-Ruhr

[intern]Fahrplanauskunft Verkehrsverbund Rhein-Sieg

[intern]Kundencenter Bahnen der Stadt Monheim

Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr

Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben