Werner Schroeder war einer der Gründer der Realschule

Ehemaliger Leiter starb im Alter von 87 Jahren / Auch im Irak unterrichtet

Der frühere Leiter der Lise-Meitner-Realschule, Werner Schroeder, ist am 13. Dezember im Alter von 87 Jahren in Leverkusen-Opladen gestorben. Er leitete die Realschule von ihrer Gründung 1969 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand 1984.

Schroeder war zunächst Volksschullehrer in Dortmund, seiner Geburtsstadt Herne und in Leverkusen, wo er 1957 in den Realschuldienst wechselte. Im Auftrag des Auswärtigen Amts richtete Schroeder 1961/62 im Irak eine Schule für die Kinder deutscher Mitarbeiter mehrerer Großbaustellen ein und gab dort auch selbst Unterricht.

Als Schroeder die Leitung der neuen Monheimer Realschule übernahm, war er Vorsitzender des VfL Leverkusen und des Stadtsportverbands Opladen.

Neue Nachrichten

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr

Die MEGA informiert, hilft und berät / Neue Sprechstunden-Angebote zum Thema Energie starten ab Dienstag, 23. August

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben