Waterkant trifft Rheinufer im Sojus 7

Drei Bands aus Norddeutschland spielen am 7. September

Jonny Glut aus Bremen präsentiert im Sojus zum dritten Mal Waterkantry, eine Mischung aus Hans Albers, Rio Reiser, Jimi Hendrix und AC/DC. Foto: Christian Kaindl

Seit einigen Jahren sind Ehrenamtliche des Sojus 7 mit verschiedenen Kunst- und Kulturschaffenden aus dem Norden Deutschlands befreundet. Am Samstag, 7. September, findet in der ehemaligen Krautfabrik nun ein Festival mit dem Namen „Kommando Hans Nordlicht“ statt. Ab 20.30 Uhr stehen unter anderem die Bands Fro-Tee Slips, Scobben und Jonny Glut mit Musik von der Küste auf der Bühne. Einlass ist ab 19.30 Uhr.

Die Eröffnung übernimmt das Monheimer Mighty Hallelujah Terzett, das selbst jährlich mehrere Konzerte auf Helgoland spielt. Aus Bremen reist Jonny Glut an, mittlerweile zum dritten Mal. Der Hanseat mit Akkordeon spielt Waterkantry, eine Mischung aus Hans Albers, Rio Reiser, Jimi Hendrix und AC/DC. Das Trio Scobben kommt aus Neustadt in Holstein und präsentiert abermals dynamischen Waterkant-Punkrock. Beim Shootout-Wettbewerb für die Sojus 7-Bootstour konnte das Trio damit den zweiten Platz belegen.

Headliner des Abends sind die Fro-Tee Slips aus Deutschlands nördlichster Stadt Flensburg. Die vier Musiker um Sänger Dose sind die dienstälteste Punkrock-Kapelle Schleswig-Holsteins. Mit einer tobenden Spielfreude und zahlreichen Ohrwürmern verwandeln die Punks seit 30 Jahren jedes Konzert in eine wilde Punkrock-Party.

Die Freundschaften, die zu „Kommando Hans Nordlicht“ geführt haben, sind auf Helgoland entstanden. „Wir fahren seit einigen Jahren mit drei Handvoll Monheimern zur Rock'n'Roll Butterfahrt, einem kleinen Punk-Festival am Helgoländer Strand“, erzählt Organisator Mattez Raue. „Die sehr familiäre Stimmung sorgt dafür, dass man schnell mit Bands und Besuchern in Kontakt kommt und sich auch übers Jahr trifft.“ Nun wolle man die besten Live-Bands des hohen Nordens auch im tiefen Westen der Republik bekannter machen. Karten kosten 10 Euro im Vorverkauf über www.metaltix.com oder 15 Euro an der Abendkasse. (bh)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Das Angebot der Volkshochschule findet am 25. Juni statt

mehr

Am 17. Juni 1953 legten Arbeiter die Arbeit nieder

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben