Vier Bäume von unbekannten Tätern abgesägt

Schaden in Höhe von 19 000 Euro / Stadt erstattet Strafanzeige

Unbekannte Täter haben vier Bäume abgesägt. Die zerstörten Gehölze stellen einen Wert von rund 19 000 Euro dar.

Am Spielplatz Innsbrucker Straße wurden ein Walnussbaum und eine Eberesche Opfer von Zerstörungswut, an der Alfred-Nobel-Straße gegenüber der Kleingartenanlage Auf der Heide waren es zwei Linden. Nach bisherigen Erkenntnissen geschahen die Taten am vergangenen Wochenende.

Die Stadt hat Strafanzeige erstattet. Sachdienliche Hinweise an Fritz-Ulrich Axt von der Stadtverwaltung, Telefon (02173) 951-672, oder direkt an die Polizei, Telefon (02173) 95 94-65 50.

Neue Nachrichten

Die zuletzt lange nur noch als Bürofläche genutzte Immobilie soll wieder mit neuem Leben erfüllt werden / Pfiffiges Betreiberkonzept für das schmucke Fachwerkhaus in…

mehr

Musikvideo wurde aus zahlreichen Einzelaufnahmen, die zu Hause entstanden, zusammengeschnitten – das Ergebnis ist eindrucksvoll

mehr

Zahlreiche kleine Anpassungen / Schulbusse verkehren nun noch häufiger

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben