Gute Botschaften für Baumberg zum neuen Jahr

Bürgermeister Daniel Zimmermann kündigt beim BAB-Neujahrsempfang zahlreiche Investitionen und viele Baustellen an

Neben der Ansprache des BAB-Vorsitzenden Dr. Helmut Heymann gehören auch die Worte des Bürgermeisters seit vielen Jahren zum festen Bestanteil des Neujahrsempfangs, den der Baumberger Allgemeine Bürgerverein traditionell für alle Vereine im Stadtteil organsiert.

Dabei konnte Stadtoberhaupt Daniel Zimmermann am Sonntagvormittag im Bürgerhaus an der Humboldtstraße auch zahlreiche Investitionen auflisten, die im frisch angebrochenen Jahr direkt in den Stadtteil Baumberg fließen werden. So wird nach der Krischerstraße 2015 nun auch die Hauptstraße zu einer Großbaustelle. Allein hier werden in den kommenden Monaten von städtischer Seite aus 2,5 Millionen Euro in die Kanalsanierung und Neugestaltung der Oberfläche gesteckt. In diesem Zusammenhang kündigte der Bürgermeister noch viele persönliche Vorab-Gespräche mit den Grundstückseigentümern und direkten Anliegern an, zu denen er, mit Blick auf den Dorfplatz, auch den BAB zähle.

Bevor auf der Hauptstraße die Arbeiten beginnen, kommt jedoch das Deckensanierungsprogramm von Monheim nach Baumberg – und das in geballter Form. Bevor die Hauptstraße gesperrt wird werden noch Holzweg, Fichte- und Leienstraße, Humboldt-, Verresberger- und Hegelstraße sowie Deich-, Gries- und Schwanenstraße neue Fahrbahndecken erhalten.

In die Tiefe geht es ab März, wenn bis zu zehn Bautrupps gleichzeitig mit dem Beginn der Glasfasernetz-Verlegung beginnen werden. Start ist in Blee und Baumberg-Mitte.

Die Winrich-von-Kniprode-Schule wird zur Monheimer Straße hin ein neues Gesicht in Form eines Anbaus erhalten, der den heutigen Gebäudetrakt mit den beiden Weltkugeln darauf ersetzten wird. Das neue Gebäude mit Mensa und modernen Küchenräumen wird den enorm gestiegenen Platzbedürfnissen, vor allem durch die immer mehr gefragten Angebote im offenen Ganztag, gerecht werden. Das Bürgerhaus erhält eine neue Dacheindeckung mit verbesserter Wärmedämmung. Und auch mit Blick auf das Einkaufszentrum am Holzweg gibt es gute Nachrichten für Baumberg. Dort stehe, so kündigte Monheims Bürgermeister beim BAB an, ein Eigentümerwechsel für die Ladenlokale im Erdgeschoss offenbar kurz bevor. Der künftige Besitzer bringe neben dem guten Willen auch noch etwas Geld mit, um hier zu investieren. Zimmermann: „Wir haben diesen Standort als Stadt nicht aufgegeben, sind im Gespräch. Ich habe den neuen Eigentümer bereits persönlich kennengelernt. Er macht einen guten und motivierten Eindruck.“

Neue Nachrichten

Gäste aus Wiener Neustadt wurden von Bürgermeister Daniel Zimmermann empfangen

mehr

Monheims Bahnen erweitern mit dem SB33 nochmals ihr Angebot / Außerdem wird die Linie 233 zum SB23

mehr

Der Grund ist eine Schulung für Mitarbeitende der städtischen Einrichtung

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben