Tanzen bringt Demenzkranke aus dem Alltagstrott

Projekt „Wir tanzen wieder!“ / Nächster Treff am 6. März bei Hupperich

„Wir tanzen wieder!“ lautet das Motto für Menschen mit und ohne Demenz im Tanz-Center Hupperich (Rathausplatz 3). Initiator ist Stefan Kleinstück, Koordinator des Demenz-Servicezentrums Region Köln. Unterstützt werden die Tanznachmittage von Josef Hupperich und vom Monheimer Netzwerk Demenz.

Bisher fanden Tanzveranstaltungen für Demenzkranke meist in Senioreneinrichtungen oder Gemeindesälen statt. „Mit unserem Projekt soll das Tanzen aber wieder dort stattfinden, wo es hingehört – und das ist in unserem Kulturkreis eben oft eine Tanzschule. Wichtig ist auch, die Leute mal aus ihrem Alltagstrott herauszuholen“, erläutert Kleinstück. Mit dem Besuch einer Tanzschule würden zudem Erinnerungen an die Jugend, die erste Liebe und andere heitere Zeiten geweckt.

Getanzt wird jeweils dienstags von 14.30 bis 16 Uhr am 6. März, 10. April, 15. Mai, 7. August, 4. September, 2. Oktober, 6. November und 4. Dezember. Die Teilnahme kostet fünf Euro pro Person. Anmeldung:

[intern]Tanz-Center Hupperich

Telefon (02173) 5 29 98

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr

Monheimerinnen und Monheimer meldeten unter anderem wilden Müll und Straßenschäden / Erstmals mehr als 1000 Nutzende

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben