Standesamt muss für einige Tage schließen

Bereits angemeldete Eheschließungen sind allerdings nicht betroffen

Das Standesamt bleibt bis einschließlich 3. August geschlossen. Foto: Birte Hauke

Aufgrund einer Fortbildung und einer Erkrankung bleibt das Standesamt in der Zeit vom 30. Juli bis einschließlich 3. August geschlossen. Bereits angemeldete Eheschließungen werden selbstverständlich trotzdem erfolgen.

Ansonsten gilt der gewohnte Service. Die Sprechzeiten des Standesamtes sind Montag bis Mittwoch von 8 bis 12 Uhr, Donnerstag von 8 bis 12 Uhr und von 15 bis 17.30 Uhr (nachmittags nur nach Terminvergabe) sowie Freitag von 8 bis 11.30 Uhr. Weitere Informationen gibt es auf der städtischen Homepage unter [intern]https://www.monheim.de/service-verwaltung/was-erledige-ich-wo/standesamt/. (nj)

Neue Nachrichten

Anmeldungen für das neue Programm ab 7. Dezember möglich

mehr

4.100 Stimmabgaben aus der Bürgerschaft / Stadtverwaltung hält zahlreiche Ideen für umsetzbar / Jetzt berät die Politik

mehr

Stadt ruft das Verwaltungsgericht an und spricht von einer „absurden Entscheidung“ / Lediglich Schulklassen soll die Eisfläche noch im Rahmen des Schulsports offenstehen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben