Schüleraustausch mit Malborker Musikschule geplant

Delegation aus polnischer Partnerstadt zu Besuch / Interessante Vergleiche

Mit einem Schüleraustausch wollen die Monheimer und die Malborker Musikschule im Frühjahr 2014 beginnen. Das wurde beim Besuch einer Delegation aus der polnischen Partnerstadt vereinbart.

Die Lehrkräfte Dorota Grochecka, Krzysztof Maciag und Dorota Grzybek verschafften sich bei Unterrichts- und Konzertbesuchen einen Eindruck von der hiesigen Arbeit. Die Musikschulsysteme beider Länder unterscheiden sich erheblich, sodass der fachliche Austausch mit den Monheimer Kollegen viele interessante Vergleiche anregte.

Insbesondere die Zusammenarbeit mit allgemeinbildenden Schulen wie bei MoMo, dem Monheimer Modell „Musikschule für alle!“, ist in Polen unbekannt. Auch vom Konzert der Preisträger des Wettbewerbs „Jugend musiziert“ im Schelmenturm zeigten sich die Lehrkräfte aus Polen beeindruckt.

Eine Gruppe Monheimer Musikschüler soll im Frühjahr 2014 ein gemeinsames Konzert in Malbork mit dortigen Instrumentalisten geben. Ein Gegenbesuch ist dann für 2015 geplant. „Das wird spannend. Gerade Musikschulen beteiligen sich gern am internationalen Schüleraustausch, denn über die Musik kann auch ohne Sprachkenntnisse ein Gemeinschaftserlebnis entstehen. Wir wollen dies künftig intensivieren“, sagte Musikschulleiter Georg Thomanek.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 19 vom 24. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Vor den stadtbildprägenden Verbesserungen wird auch hier zunächst das Kanalsystem erneuert / Ab Montag gelten Umleitungen

mehr

Für vier Workshops der Kunstschule am Samstag, 2. Oktober, sind noch Plätze frei

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben