Rotes Kreuz bittet zur Blutspende vor dem Rathaus

Am 23. November kommt das Blutspendemobil / Bürgermeister beteiligt sich

Das Blutspendemobil des Roten Kreuzes steht am Mittwoch, 23. November, vor dem Rathaus. Von 9.30 bis 14.30 Uhr kann dort Blut gespendet werden. Auch Bürgermeister Daniel Zimmermann und zahlreiche Bedienstete der Stadtverwaltung werden sich beteiligen.

Der DRK-Blutspendedienst West (Ratingen) benötigt täglich 4000 bis 4500 Blutspenden zur Versorgung von Krankenhäusern und Arztpraxen. Das Mindestalter für Blutspender beträgt 18 Jahre, das Höchstalter für Neuspender 68 Jahre.

Zur Spende bitte Personal- und (falls schon vorhanden) Blutspendeausweis mitbringen. Man sollte etwa eine Stunde Zeit einplanen.

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben