Rissige Fahrbahnen werden versiegelt und abgestreut

Dreiwöchige Sanierungsarbeiten / Weiteren Schäden vorbeugen

Wie in den Vorjahren lässt die Stadt Schäden in den Asphaltdecken von Straßen sanieren. Risse mit einer Gesamtlänge von vierzig Kilometern werden mit heißer Vergussmasse versiegelt und mit Splitt abgestreut. Ein Schwerpunkt ist diesmal das Berliner Viertel; aber auch in der Stadtmitte, auf dem Sandberg und in Blee werden Risse saniert.

Ziel ist es, weiteren Schäden durch eindringendes Wasser vorzubeugen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende September und kosten 20 000 Euro. In einigen Straßen werden Parkverbote ausgeschildert. Mit kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Wegen des Rollsplitts sollte vorsichtig gefahren werden.

Neue Nachrichten

Auch die AWO und der ASB leisten ausgezeichnete Arbeit

mehr

Der zuständige Ausschuss tagt um 18 Uhr

mehr

Drei Jahre nach der Grundsteinlegung haben sich die Rettungskräfte im ersten Teil des Gebäudes gut eingelebt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben