„Post Poetry“ – preisgekrönte Verse per Postkarte

Monheimerin Sandra Martelock bei landesweitem Lyrik-Wettbewerb erfolgreich

Unter den Gewinnern des landesweiten Lyrik-Wettbewerbs „Post Poetry – Gedichte zum Versenden“ ist die Monheimerin Sandra Martelock. Verse der 21-jährigen Autorin werden nun als Postkarte kostenlos in kommunalen Bibliotheken verteilt.

Im Mai hatte der [extern]Verein Aura 09 (Aktion Unabhängiger Rhein-Ruhr-Autoren) den Lyrik-Wettbewerb für die Altersgruppe 16 bis 25 Jahre ausgeschrieben. Einzureichen waren drei Gedichte. Aus den zahlreichen Einsendungen wählte eine Jury neun Preisträger aus. Unterstützt wurde das Projekt, das der Lyrik mehr Leser gewinnen will, vom Land und der [extern]Gesellschaft für Literatur in Nordrhein-Westfalen.

Einer der Kooperationspartner des Wettbewerbs war die Monheimer [extern]Bibliothek. Dort, an der Tempelhofer Straße 13, sind jetzt die Postkarten mit den preisgekrönten Gedichten kostenlos erhältlich. Sandra Martelock und weitere Nachwuchsautoren lesen zudem am Dienstag, 26. Oktober, in der Stadtbibliothek Bergheim, Hubert-Rheinfeld-Platz 1. Beginn ist um 20 Uhr.

Neue Nachrichten

Öffnungszeiten ändern sich auch im Zuge des bevorstehenden Stadtfestes

mehr

Abstimmen und Lokalhelden-Gutscheine im Gesamtwert von 1000 Euro gewinnen

mehr

Verkehr wird zwischen 11 und 15 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben