Papageien und Eisbären auf der Leinwand im Haus der Jugend

Am 25. Oktober gibt es wieder großes Kino für kleines Geld / Kinderkinotage im November zum zehnten Mal

Im Kinderkino im Haus der Jugend, Tempelhofer Straße 17, wird am Sonntag, 25. Oktober, der Animationsfilm „Rio 2 – Dschungelfieber“ gezeigt.

Filmstart ist um 15 Uhr, dann öffnet auch das Elterncafé. Der Einlass beginnt bereits um 14.45 Uhr. Für Freunde des geschriebenen Worts gibt es ab 14 Uhr zudem schon eine passende Einstimmung mit dem „Buch vorm Film“, in Zusammenarbeit mit dem Ulla-Hahn-Haus.

Der Kino-Eintritt beträgt 50 Cent. Dafür gibt es eine Tüte Popcorn, einen spannenden Film für alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren sowie ein anschließendes Quiz mit kleinen Preisen.

Zum Inhalt der Filmgeschichte: Ara Blu, Artgenossin Jewel und ihre drei Kinder verlassen Rio und brechen in die Wildnis des Amazonas auf. Plötzlich ist Blu in einem Land, das er nicht kennt. Während er versucht, den Racheplänen seines alten Widersachers Nigel, ein Gelbhaubenkakadu, zu entgehen, trifft er auf den furchterregendsten Gegner von allen – seinen Schwiegervater Eduardo.

Filmfreunde aufgepasst! Vom 24. bis zum 27. November, jeweils ab 15 Uhr, finden die zehnten Kinderkinotage im Haus der Jugend statt. Die Veranstaltung wird am Dienstag, 24. November, um 10 Uhr von Bürgermeister Daniel Zimmermann und Simone Feldmann, Leiterin des Bereichs Kinder, Jugend und Familie, um 10 Uhr eröffnet. Im Anschluss an den Film „Ooops, die Arche ist weg“ findet ein Filmgespräch mit Katharina Trautmann von der deutschen Kindermedienstiftung statt.

An allen Nachmittagen sind die Kinder eingeladen, sich ab 15 Uhr in Zusammenarbeit mit dem Ulla-Hahn-Haus bei einem Buch auf den Film einzustimmen. Am Mittwoch läuft der Film „Von einem der auszog, das Fürchten zu lernen“, am Donnerstag der zweite Teil der Edelsteintrilogie „Saphirblau“ und am Freitag „Der kleine Eisbär“. Die Filme beginnen um 16 Uhr. (bh)

Neue Nachrichten

Die Ergebnisse zur Umgestaltung der Rheinpromenade sind veröffentlicht / Zahlreiche Anregungen aus Bürgerschaftsbeteiligung werden aufgegriffen

mehr

Kurse können ab sofort online gebucht werden

mehr

Welterbe-Anerkennung des Niedergermanischen Limes

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben