Online-Plattform der Monheimer Lokalhelden soll attraktiver werden – Jetzt beteiligen!

Wo gibt es Möglichkeiten zur Verbesserung des Internetauftritts? Monheimerinnen und Monheimer können ab sofort unter www.mitdenken.monheim.de ihre Ideen hierzu einbringen

Die Monheimer Lokalhelden zeigen Gesicht! Hier gibt es online und persönlich gute Beratung, Tipps und Serviceangebote. Alles aus Monheim am Rhein. Grafik: Stadt Monheim am Rhein

Seit November 2017 bietet die Stadt Monheim am Rhein allen ortsansässigen Händlerinnen und Händlern, Dienstleistenden sowie gastronomischen Betrieben die kostenlose Online-Plattform der Monheimer Lokalhelden an. Hier stellen sich die Unternehmerinnen und Unternehmer vor und präsentieren ihre Produkte, Serviceangebote, Speisekarten und Prospekte. Bürgerinnen und Bürger finden Adressen und Öffnungszeiten, erfahren Wissenswertes zu den Unternehmen vor Ort, können sich über Produkte und aktuelle Angebote informieren, Termine buchen, Waren zur persönlichen Abholung vorreservieren oder direkt zu sich nach Hause bestellen.

Die Plattform der Monheimer Lokalhelden soll dabei so  einladend und nutzerfreundlich wie möglich sein. Die Stadtverwaltung hat daher eine Online-Konsultation zu diesem Thema gestartet. Unter www.mitdenken.monheim.de sind alle interessierten Monheimerinnen und Monheimer aufgerufen, ihre Ideen, Anregungen und Erfahrungen rund um die Plattform der Monheimer Lokalhelden einzubringen. „Wir hoffen, dass uns möglichst viele Bürgerinnen und Bürger aus ihrer Perspektive berichten, an welchen Stellen es noch Möglichkeiten zur Verbesserung gibt“, erklärt Estelle Dageroth, Leiterin der Abteilung Wirtschaftsförderung und Tourismus. „Denn unser Ziel ist es, die Plattform der Monheimer Lokalhelden noch besser auf die Bedürfnisse ihrer Nutzerinnen und Nutzer zuzuschneiden und komfortabler zu gestalten“, so Dageroth.

Mitgestalten und gemeinsame Erkenntnisse gewinnen

Interessierte können bis zum 22. Oktober an der Online-Konsultation teilnehmen. Anschließend werden alle Antworten und Beiträge zu Erkenntnissen zusammengefasst und veröffentlicht. „Wir werden uns die Erkenntnisse ganz genau anschauen und überlegen, wie wir weiter mit ihnen verfahren können“, versprechen Nicole Gelissen und Petra Mackenbrock vom Stadtmarketing-Team.    

Sobald Entscheidungen auf Basis der Erkenntnisse getroffen wurden, erfahren alle Teilnehmenden, die ihre E-Mail-Adresse hinterlegt haben, welchen Einfluss ihr Beitrag hatte. Die Ergebnisse können auch online auf der Beteiligungsplattform nachgelesen werden. Diese ist unter dem Titel Mitdenken über das städtische <link internal-link internal link in current>Mitmach-Portal oder direkt unter <link https: www.mitdenken.monheim.de external-link-new-window internal link in current>www.mitdenken.monheim.de erreichbar. Interessierte, die die Plattform der Monheimer Lokalhelden noch nicht kennen, finden diese unter www.monheimer-lokalhelden.de. (ts)

Neue Nachrichten

Gleich mehrere Fachvorträge können über den heimischen Bildschirm verfolgt werden

mehr

Die Spielfläche Am Lingenkamp wurde nach den Wünschen von Nutzerinnen und Nutzern umgestaltet

mehr

Coupon-Hefte laden vom 14. April bis zum 11. Mai zum Einkaufen und Genießen ein

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben