Neues EU-Mitglied Kroatien rückt in den Blickpunkt

Europa-Woche beginnt am 16. April im Ratssaal / Ausstellung wird eröffnet

Aus aktuellem Anlass steht Kroatien im Blickpunkt der Monheimer Europa-Woche vom 16. bis 23. April. Das Land tritt am 1. Juli der Europäischen Union bei und ist dann deren 28. Mitglied. Dazu bieten der Stadtverband der Europa-Union und die Volkshochschule ein Programm, das Kroatien in kultureller, historischer, wirtschaftlicher und touristischer Hinsicht vorstellt.

Eröffnet wird die Woche am Dienstag, 16. April, ab 19 Uhr im Ratssaal (Rathausplatz 2). Dann sprechen die Schirmherren – der Generalkonsul der Republik Kroatien, Vjekoslav Križanec, und Bürgermeister Daniel Zimmermann – sowie NRW-Europaministerin Dr. Angelica Schwall-Düren und Manfred Klein, Stadtverbandsvorsitzender der Europa-Union. Sie alle tragen sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Renato Rozic (elektrische Gitarre) und Martin Gjakonovski (Kontrabass). Im Anschluss wird im Foyer vor dem Ratssaal die „Die Farben Kroatiens“ mit Bildern des kroatischen Malers Marijan Dadic eröffnet. Dadic, geboren 1960 in Bosnien, lebte und arbeitete während des Bürgerkrieges von 1990 bis 1995 in Bosnien-Herzegowina und Kroatien. Seine Kunst thematisiert immer wieder die Heimatlosigkeit und Sehnsucht der Menschen nach Geborgenheit.

Einführende Worte spricht Beate Domdey-Fehlau, Geschäftsführerin des Kunstvereins Langenfeld. Die Ausstellung ist bis zum 23. April während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung zu sehen.

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben