Neuer Vorstand für den Freundeskreis Malbork

Bürgermeister dankt Margret Jenniches und Peter Buter für langjähriges Engagement

Die langjährige Vorsitzende des Freundeskreises Malbork, Margret Jenniches (3.v.r.), und ihr Stellvertreter Peter Buter (l.) haben ihre Ämter im Verein abgegeben. Den neuen Vorstand bilden Markus Jöbstl (r.), Maria Mathyschok (2.v.r.), Joachim Mathyschok (3.v.l.) und Olivia Konieczny (2.v.l.). Foto: Daniel Zimmermann

Seit vielen Jahren pflegt der Freundeskreis Malbork die Kontakte zwischen Monheim am Rhein und der polnischen Partnerstadt mit ihrer imposanten Marienburg in der Nähe von Danzig. So werden jedes Jahr Reisen nach Polen und Malbork sowie Gegenbesuche in Monheim am Rhein organisiert. Jetzt stellt sich der Freundeskreis personell neu auf: Die Vorsitzende Margret Jenniches und ihr Stellvertreter Peter Buter haben ihr Amt für den Verein nach langjährigem Engagement abgegeben.

Bürgermeister Daniel Zimmermann würdigte bei der Mitgliederversammlung die Leistung von Margret Jenniches, die sich als Gründungsmitglied des Vereins jahrelang und mit viel Freude für die Städtepartnerschaft eingebracht hat. „Es ist Ihnen gelungen, durch Ihre Reisen Generationen zusammenzubringen, in denen sonst wenig Kontakt besteht. Dadurch haben Sie das Bild, das Polen und Deutsche voneinander haben, stark verändert und verbessert“, sagte Zimmermann.

Zum neuen Vorsitzenden des Vereins wurde Markus Jöbstl gewählt, Maria Mathyschok übernimmt den stellvertretenden Vorsitz. Neue Geschäftsführerin ist Olivia Konieczny, neuer Beisitzer Joachim Mathyschok. Nun blickt der Freundeskreis der geplanten Reise nach Litauen und Polen im Sommer 2021 entgegen. Diese musste aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr verschoben werden. (bh)

Neue Nachrichten

Die Kunstschule und der dänische Künstler laden die Kinder aller Grundschulen zu einer großen Malaktion „Today I feel like“ ein

mehr

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben