Neuer Beirat vertritt Interessen der Kindergarten-Eltern

Probleme gemeinsam angehen / Zusammenarbeit mit dem Jugendamt

Der neue Jugendamtselternbeirat bei seinem ersten Treffen im Haus der Chancen. Zur Vorsitzenden wurde Solveig Lier (sechste von links) gewählt.

Erstmals gibt es einen Jugendamtselternbeirat. Das neugeschaffene Gremium vertritt gemäß Kinderbildungsgesetz (KiBiz) die Interessen der Eltern, deren Kinder eine der Tagesstätten im Stadtgebiet besuchen. Bei Problemen will der Beirat sich sowohl gegenüber den Trägern der Einrichtungen als auch gegenüber der Stadt Gehör verschaffen.

Elf Elternratsmitglieder aus hiesigen Kindertagesstätten kamen im Haus der Chancen zusammen, um gemeinsam mit Jugendamtsleiterin Annette Berg und Jugendhilfeplanerin Alexandra Voos den Grundstein für einen erfolgreichen und aktiven Jugendamtselternbeirat zu legen. Aufgaben- und Verantwortungsbereiche wurden diskutiert und eine Geschäftsordnung erarbeitet. Für das Kindergartenjahr 2012/2013 wurde Solveig Lier zur Vorsitzenden gewählt und Thorsten Stöhr zu ihrem Stellvertreter.

Generell will der Beirat Eltern und Kinder unterstützen. Dabei stehen nicht die Schicksale einzelner, sondern immer wiederkehrende Probleme ganzer Gruppen im Vordergrund, zum Beispiel hochbegabte oder behinderte Kinder, Kinder mit Migrationshintergrund und andere mehr. Der Beirat nimmt Fragen, Kritik oder Anregungen aller Eltern auf und prüft, ob der Sachverhalt innerhalb ihrer Kindertagesstätte oder im Rahmen von Trägerkonferenzen oder im Konsens mit dem Jugendamt geklärt werden kann.

Fragen und Anregungen nimmt der Jugendamtselternbeirat unter [intern]infojaebdo not copy and be happy@gmxdot or no dot.de entgegen.

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben