Monheimer und Malborker Jungparlamentarier trafen sich erneut zum Austausch

Deutsche Reisegruppe weilte zu einem Freundschafts- und Arbeitsbesuch in der polnischen Partnerstadt

Auch Malborks Bürgermeister Marek Charzewski nahm sich Zeit für die jungen Gäste aus Monheim am Rhein. Foto: Stadt Malbork

Die Mitglieder des Monheimer Jugendparlaments (JuPa) waren vom 20. bis 25. September mit einem Begleiterteam der städtischen Kinder- und Jugendförderung zu Gast bei ihren jungen Amtskolleginnen und -kollegen des Jugendstadtrats in der polnischen Partnergemeinde Malbork.

Nachdem es im letzten November bereits ein gemeinsames Treffen in Monheim am Rhein gegeben hatte, folgte nun ein freudiges Wiedersehen, bei dem die Jugendlichen in Workshops und Projektgruppen zahlreiche Ideen untereinander austauschten. Natürlich stand für die deutschen Gäste auch ein Besuch der großen Marienburg mit auf dem Reiseprogramm. Auch Danzig war Ziel eines eindrucksvollen Tagesausflugs.

Bei den Austauschtreffen wurde vor allem über das Thema Freiwilligenarbeit zugunsten anderer diskutiert. Unter anderem lernten die Monheimer Jungparlamentarier dabei die Organisationsstrukturen des polnischen Volontariats kennen. Emir Alak, Vorsitzender des Monheimer Jugendparlaments: „Ich fand es sehr eindrucksvoll, zu erleben, wie viele Freiwilligenprojekte es in Malbork gibt und wie positiv die Stadt zu diesen Angeboten steht.“

Nun freut man sich auf beiden Seiten bereits auf das nächste Wiedersehen in einem Jahr – dann erneut in Monheim am Rhein. (ts)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Ansonsten gilt der gewohnte städtische Service

mehr

Monheimerinnen und Monheimer meldeten unter anderem wilden Müll und Straßenschäden / Erstmals mehr als 1000 Nutzende

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben