Monheimer Jugendliche tanzen gemeinsam mit Profis auf dem Ernst-Reuter-Platz

„Dance, Light and Art“-Festival am 17. Oktober mit Fantastic 5, Omar, Bouni und Ruffyflex

Die Showtanzgruppe Fantastic 5, die durch die RTL-Show „Das Supertalent“ bekannt wurde, tanzt auf dem Ernst-Reuter-Platz gemeinsam mit der Jugendtanzgruppe des Vereins IKM. Foto: Gunther von Morgen

Kinder, Jugendliche und professionelle Choreografen tanzen am kommenden Wochenende gemeinsam auf dem Ernst-Reuter-Platz. Das Haus der Jugend, das Stadtteilmanagement Berliner Viertel und die städtische Kunstschule laden am Samstag, 17. Oktober, ab 20 Uhr zu einem „Dance, Light and Art“-Festival. Auf der Bühne stehen Monheimer Kinder und Jugendliche des Vereins Interkultur in Monheim (IKM) gemeinsam mit der bekannten Showtanzgruppe Fantastic 5, die Monheimer Tänzer Omar und Bouni und der Saarbrücker Flexing-Tänzer Ruffyflex.

Der Verein IKM setzt sich für die Förderung von Kindern und Erwachsenen aus unterschiedlichen Kulturen ein und hat bereits mehrere gut besuchte Tanztheater-Veranstaltungen umgesetzt. In den vergangenen Wochen hat die Jugendtanzgruppe unter der Leitung von Diamant Demiri und Mostafa Ben Ramdane mit der Showtanzgruppe Fantastic 5, die durch die RTL-Show „Das Supertalent“ bekannt wurde, trainiert. „Die Kinder und Jugendlichen konnten echten Profis über die Schulter schauen und haben gemeinsam intensive Trainingstage erlebt“, freut sich Haus-der-Jugend-Leiter Günter Pfeil.

Die Gruppe Fantastic 5 besteht aus Gunther von Morgen, den Tänzerinnen und Tänzern Dayan, Reagan Dikilu, Lisa Freudenthal, Marja-Leena Hirvonen, Hanen Massous, Valerie Pototzki, Rayboom, Geraldine Rosteius und Adnan Zaatouri und verbindet Video mit Tanz – die Symbiose von virtuellen Bildern und menschlicher Performance ist ihr Markenzeichen. Die von Gunter von Morgen entwickelte Video-Kunst soll auch auf dem Ernst-Reuter-Platz die Zuschauerinnen und Zuschauer in den Bann ziehen. „Das Format besticht durch harmonisch aufeinander abgestimmte Tanzeinlagen mit spektakulären Licht- und Videosequenzen“, erklärt Katharina Braun, Leiterin der städtischen Kunstschule. „Die Vielfalt der Video-Kunst wird hier als weiterer Teil der temporären Kunst im öffentlichen Raum für alle erlebbar.“

Neben IKM und Fantastic 5 tanzen der Saarbrücker Flexing-Tänzer Artem Gussev, als Ruffyflex ebenfalls von der Show „Das Supertalent“ bekannt, und die Monheimer Brüder Bounracksa und Inthavah Phomkhoumphon. Inthavah, genannt Omar, organisiert das Dance-Event „Uplifted“ und Bounracksa, genannt Bouni, war bereits Teil der Tanz- und Akrobatik Show „Urbanatix“. Moderiert wird die Show von Almiros.

Das „Dance, Light and Art“-Festival wird unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Schutzverordnung umgesetzt: Die Plätze sind nummeriert und begrenzt, am Eingang werden Kontaktdaten festgehalten und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird empfohlen. Eine Anmeldung ist nicht nötig, der Eintritt ist frei. Der Einlass ist ab 19.30 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 20 Uhr. Georg Scheyer, Stadtteilmanager des Berliner Viertels, freut sich bei Einhaltung der Sicherheitsabstände auf viele Zuschauerinnen und Zuschauer: „Dass Monheimer Jugendliche gemeinsam mit echten Profis auf dem Ernst-Reuter-Platz gemeinsam tanzen, ist gerade in dieser schwierigen Zeit ein absolutes Herbsthighlight für mich!“ Georg Scheyer, Katharina Braun und Günter Pfeil können sich schon jetzt eine Weiterentwicklung des Formats vorstellen. (bh)

Neue Nachrichten

Der städtische Klimaschutzmanager, die MEGA und die Verbraucherzentrale informieren am Montagabend in der VHS

mehr

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr

Die MEGA informiert, hilft und berät / Neue Sprechstunden-Angebote zum Thema Energie starten ab Dienstag, 23. August

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben