Monheim am Rhein? – Gefällt mir!

Stadt startet Facebook-Projekt und lädt ein: „Schickt uns Euer Selfie-Foto“

Unter dem Titel „Monheim – 360° Heimat!“ gilt vom 16. August bis 27. September auf der dann gerade im Umbau befindlichen Krischerstraße die Devise: Ab in die Mitte! Mit zahlreichen Aktionstagen will das Stadtmarketing, unterstützt durch die Agentur NOAH!, auch und gerade in der Bauphase für Leben und Attraktivität im Monheimer Zentrum sorgen – mit einem preisgekrönten und vom Land NRW geförderten Konzept!

Ein Baustein daraus ist auch ein mediales Crossover-Projekt, das die Stadt schon jetzt zusammen mit dem Künstler Michael Strogies gestartet hat. Die Idee: Junge und alte Facebook-Freunde können einen kurzen Kommentar zur Stadt oder Stadtentwicklung abgeben: Was gefällt Euch an Monheim am Rhein besonders gut? / Welchen Ort mögt Ihr hier besonders? – Gepostet werden sollte dieser Kommentar zusammen mit einem der beliebten Selfie-Fotos, gerne auch mit passendem Monheimer Hintergrund, der Gänseliesel im Arm, allein, mit Freunden oder auch als Paar. Erlaubt ist, was gefällt! Und wir als Stadt erhalten damit die Erlaubnis, diese Fotos zur künstlerischen Weiterverarbeitung freizugeben.

Denn aus einer Auswahl der auf der städtischen Facebookseite [intern]www.facebook.com/monheimamrhein geposteten Selbstportrait-Fotos wird Michael Strogies ab sofort kunstvolle Portrait-Bilder kreieren – zunächst per Handzeichnung, dann digital weiterverarbeitet und schließlich sogar teilweise in Öl auf Leinwand gebracht. Die digitalen Fotos dürfen von den Selfie-Einsendern im Anschluss dann auch kostenlos weitergenutzt werden – zum Beispiel als neues Portraitbild bei Facebook. Unser Künstler entnimmt die Bilder einfach aus der Facebook-Chronik der Stadt und stellt sie dort auch öffentlich wieder ein – digitales Zugreifen und Teilen sowohl erlaubt als auch sogar erwünscht.

Vom digitalen Schnappschuss zum modernen Kunstwerk in Öl

Anschließend erfolgt der Brückenschlag von der digitalen in die reale Welt. Und damit sind wieder bei „Ab in die Mitte“ und „Monheim: 360° Heimat!“: Die schönsten Selfie-Gemälde werden zusammen mit den Monheim-Statements bei der offiziellen Ab-in-die-Mitte-Eröffnungsveranstaltung am 16. August im Stadtzentrum in einer öffentlichen Galerie ausgestellt. Denn dann heißt es: 360° Freiraum – Crossover am Bauplatz!

An diesem Eröffnungstag werden Musik und Kunst im Mittelpunkt stehen. Es werden sowohl auf dem Center-Bogen, als auch auf dem Rathaus-Vorplatz und auf der Krischerstraße verschiedene aufwändige Kunstaktionen durchgeführt, die als Mitmach-Aktionen an die Besucher herangetragen werden. Beteiligt sind dann unter anderem auch die beiden Monheimer Kunstgrößen Luda Liebe und Hilde Wyler, Mitglieder der heimischen Sprayer-Szene, die Kunstschule und ganz viele Monheimer Schülerinnen und Schüler. Begleitet werden diese Projekte von einem mindestens ebenso bunten musikalischen Programm, von Rock und Pop über HipHop bis hin zu Chormusik – Crossover eben.

Eine spannende Vorab-Veranstaltung gibt es bereits am Dienstag, 8. Juli, ab 16 Uhr. Dann wird die aus den drei Finalistinnen der jüngsten DSDS-Staffel gegründete GirlBand mit Melody Haase, Yasemin Kocak und Vanessa Valera Rojas live im Expert-Elektronikmarkt an der Krischerstraße auftreten – und Michael Strogies wird live erste Selfie-Bilder malen! Also: Selfie machen, netten Kommentar ausdenken und auf  [intern]www.facebook.com/monheimamrhein posten!

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben