MEGA warnt vor Betrügern

Unbekannter gab sich in Baumberg fälschlich als Mitarbeiter aus

Die MEGA warnt vor Betrügern, die sich als Mitarbeiter des städtischen Versorgers ausgeben.

Im aktuellen Fall hatte am Mittwoch dieser Woche gegen 12.30 Uhr ein Unbekannter in der Baumberger Griesstraße einer 90-Jährigen gesagt, er müsse im Rahmen der Glasfaserverlegung der MEGA Multimedia in ihrem Bad und Keller kurz Gas und Wasser abstellen. Anschließend verlangte er von der Seniorin 119 Euro. Die verdutzte Frau gab dem Mann das Geld. Er sagte noch, eine Quittung würde er später vorbeibringen. Der Täter verließ die Wohnung und entfernte sich mit einem beige-hellbraunen Auto, eventuell einem VW Golf oder Polo. Kurz darauf stellte die Frau fest, dass ihr auch noch Geld gestohlen worden war.

Die Polizei hat die Ermittlungen eingeleitet. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Er ist 40 bis 45 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß und hatte kurze, dunkelbraune Haare. Hinweise nimmt die Monheimer Wache unter Telefon (02173) 9594-6550 entgegen.

Die MEGA ist entsetzt und bedauert den Vorfall sehr. „Tatsächlich hat die Verlegung der Glasfaserkabel in Baumberg-Mitte und im Süden Monheims begonnen. Aber unsere Mitarbeiter oder beauftragte Firmen können sich immer ausweisen. Und Bargeld wird im Rahmen von Baumaßnahmen in keinem Fall verlangt“, sagt Udo Jürkenbeck, Geschäftsführer der MEGA. Er betont, dass man sich immer den Ausweis zeigen lassen soll. Ist jemand unsicher, kann er sich unter Telefon (02173) 9520-222 an das Kunden-Center wenden.

Neue Nachrichten

Stadtwette mit der Firma Goldbeck läuft / Sind die Bürgerinnen und Bürger kreativ, profitieren die Kinder auf dem Monheimer Abenteuerspielplatz mit 3000 Euro davon

mehr

Das kostenlose Angebot des Ulla-Hahn-Hauses für Jugendliche beginnt am 18. Mai

mehr

Veranstaltung der Bibliothek am 20. Mai im Jubiläumsjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben