Lichterglanz, Musik und Glühweinduft: In Monheim am Rhein wird es weihnachtlich

Der Blick in den Terminkalender bietet in dieser Woche Comedy, Kulinarik und viel Weihnachtliches

Monheim am Rhein lockt in dieser Woche mit einer großen Portion Weihnachtsflair. Foto: Tim Kögler

Die Offene Kunstwerkstatt geht in dieser Woche in die sechste Runde. Am Donnerstag, 30. November, ab 20 Uhr wird die Frage diskutiert: Worin liegt die Schnittstelle zwischen Kunst und Partizipation? Die Künstler Christiane Limper und Achim Tang haben dazu eine Einführung vorbereitet, die sich auf einen Text des deutschen Bauhauskünstlers Willi Baumeister bezieht. Als Gast wird Künstler Ivo Weber das Gespräch begleiten, aus seiner künstlerischen Praxis berichten und die Arbeit „Johannes, eine Taufmaschine“ mitbringen. Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Das Wochenende startet weihnachtlich. Los geht es am Freitag, 1. Dezember, mit einer Weihnachtsbaum-Schmuckaktion in der Monheimer Altstadt. Ab 12 Uhr werden 80 Tannenbäume von Familien, Freunden, Kita-Gruppen, Schulklassen, Betrieben, Lokalen oder Vereinen mit selbstgemachter Weihnachtsdekoration geschmückt. Am Ende soll wieder eine prächtige Weihnachtsbaum-Allee zwischen Rathaus und Altstadt entstehen. Die Gruppen mussten sich im Vorfeld für die Aktion bewerben. Nach dem Schmücken wird die Allee auf dem Alten Markt bei Glühwein und Weihnachtsmusik eingeweiht.

Wer noch mehr in Weihnachtsstimmung kommen möchte, kann im Anschluss ab 16 Uhr bei der Eröffnung der Eislaufbahn auf dem Eierplatz dabei sein. Besucherinnen und Besucher haben die Möglichkeit, die ersten Runden auf dem Eis zu drehen. Die Eislaufbahn bleibt bis zum 8. Januar geöffnet und das Eislaufen ist wie gewohnt kostenfrei. Schlittschuhe können für zwei Euro ausgeliehen werden. Die allgemeinen Öffnungszeiten bis zum 22. Dezember sind montags bis freitags von 15 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 10 bis 21 Uhr. Neben der Eisbahn bietet die gemütliche Almhütte winterliche Köstlichkeiten und heiße Getränke an.

Ebenfalls um 16 Uhr findet in der Alloheim-Seniorenresidenz am Ernst-Reuter-Platz ein Weihnachtswichtelmarkt statt. Besucherinnen und Besucher können sich auf Musik, viele Leckereien, Spiele, Kreativstände sowie auf eine Fotobox freuen. Der Wichtelmarkt findet ebenfalls am Samstag ab 16 Uhr statt.

Comedian Dennis aus Hürth kommt abends mit seinem vierten Programm „Berufsschüler aus Leidenschaft” nach Monheim am Rhein. Als wäre sein Job auf der Baustelle nicht schon stressig genug, wollen Dennis und „Larissa, das Mädchen” jetzt auch noch – mehr oder weniger freiwillig – heiraten! Wie kam es dazu? Wer bekommt Steuerklasse 3? Wird Oma Claudia Brautjungfer? Gibt es überhaupt eine Kreditkarte für den Leihwagen? Und wird Dennis überhaupt Ja sagen? Diese Fragen wird Dennis bei seinem vermeintlichen Junggesellenabschied in der Aula am Berliner Ring klären. Tickets für die Show gibt es bei den Monheimer Kulturwerken. Sie kosten im Vorverkauf 32 Euro, an der Abendkasse 37 Euro.

Am Samstag, 2. Dezember, geht es in Monheim am Rhein weihnachtlich weiter mit dem Baumberger Nikolausmarkt. Zum 24. Mal lockt er Besucherinnen und Besucher mit Kunsthandwerk und Musikprogramm auf den Baumberger Dorfplatz. Die Buden stehen an der Kreuzung von Hauptstraße und Von-Ketteler-Straße sowie auf dem Dorfplatz. Organisiert wird der Nikolausmarkt vom Freundeskreis Baumberger Altstadtviertel. Auf der Bühne findet ein musikalisches Programm mit Konzerten von Chören und Kinderchören aus den umliegenden Kitas und Schulen statt. Der Eintritt ist frei.

Ab 20 Uhr stehen „Füenf“ im Bürgerhaus Baumberg auf der Bühne. Mit ihrem Programm „Endlich!“ feiern die Musikkomiker und Popsänger Justice, Pelvis, Memphis, Little Joe und Dottore Basso 25 gemeinsame Jahre und gleichzeitig ihren Abschied. Für ihre Konzerte bringen sie keine Instrumente mit, sondern setzen allein auf die Kraft ihrer Stimmen. Der Termin ist ein Ersatztermin für eine ausgefallene Show im Mai 2022. Tickets sind bei den Monheimer Kulturwerken erhältlich und kosten im Vorverkauf 25 Euro. An der Abendkasse gibt es sie für 30 Euro.

Der Swing-Musiker, Pianist und Bandleader Andrej Hermlin kommt mit seinem Orchester The Swingin' Hermlins am Samstag nach Monheim am Rhein. Die Band spielt ab 20 Uhr ausschließlich amerikanische Originalarrangements der 1930er- und 1940er-Jahre: authentisch und bis zur Perfektion in Kleidung und Ausstattung inszeniert. Unter dem Motto „Christmas in Swing” bereiten die Musikerinnen und Musiker in Monheim am Rhein eine berauschende Weihnachts-Show, die schon bei der Premiere im Jahr 2021 in der Aula am Berliner Ring für Begeisterung sorgte. Swing-Fans dürfen sich unter anderem auf Songs von Glenn Miller bis Benny Goodman und Duke Ellington freuen. Karten gibt es bei den Monheimer Kulturwerken im Vorverkauf ab 35 Euro und an der Abendkasse ab 40 Euro.

Für Familien findet am Sonntag, 3. Dezember, um 11 Uhr ein kultureller Höhepunkt statt. In der Aula am Berliner Ring wird die Märchenoper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdincks gezeigt. In dem musikalischen Familienmärchen mit der Neuen Philharmonie Westfalen wird die Konzertbühne zum Spielfeld für Hänsel und Gretel, die es mit der grausigen Knusperhexe aufnehmen. Karten sind bei den Monheimer Kulturwerken erhältlich und kosten für Kinder zehn Euro. Erwachsene zahlen 15 Euro.

Kulinarik-Fans dürfen sich ab 15 Uhr auf den Genuss-Sonntag freuen. Teilnehmende erfahren auf verschiedenen Routen durch die Stadt Wissenswertes und probieren an den Genuss-Stationen Tante Tina, Max Burger und Bar, Pfannenhof und Restaurant Ohters Häppchen, regionale Spezialitäten, Kaffee und Kuchen sowie Süßes. Tickets kosten 44 Euro und sind bei den Monheimer Kulturwerken erhältlich.

Krimi-Liebhaberinnen und -Liebhaber kommen ab 17.30 Uhr im Restaurant Pfannenhof beim Tatort-Dinner in der Monheimer Altstadt auf ihre Kosten. In dem Fall eröffnet Pitt, ein bekannter Kiez-Verbrecher, eine sensationelle neue Bar: „Die lange Stange“. Zu seinem Team gehören die besten Tänzerinnen auf St. Pauli. Zunächst erstrahlt alles im berauschenden Glanz der Premiere, doch warum verschweigt Pitt, dass es im Vorfeld eine Leiche gab? Bei einem Viergang-Menü erleben Gäste Livegesang und Tabledance. Alles mit Hamburger Flair und norddeutschem Witz. Tickets kosten 79 Euro und gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Einen weihnachtlichen Ausklang des Wochenendes erleben Besucherinnen und Besucher beim Adventskonzert in der Evangelischen Altstadtkirche. Ab 18 Uhr spielen dort Blasmusikerinnen und -musiker des Monheimer Bläserkreises unter der Leitung von Matthias Standfest und Gerhard Krautstrunk an der Orgel ein Konzert mit bekannten Liedern zum Mitsingen. Der Eintritt ist frei.

Der Blick in den Terminkalender der Stadt Monheim am Rhein lohnt sich. Auch unter der Woche lassen sich immer wieder spannende Mitmachaktionen, Vorträge und Führungen finden. Gleichzeitig können über die Stadthomepage [extern]www.monheim.de selbst Terminankündigungen in den Kalender eingetragen werden. (jk)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung am 29. Februar ist um 18 Uhr

mehr

Zwischen Karlheinz-Stockhausen-Straße und Alfred-Nobel-Straße entsteht südlicher Abschnitt des Radschnellwegs

mehr

Der Empowerment-Workshop in der VHS findet am 9. März statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben