Kunstausstellung in der alten Krautfabrik

Die 19. Auflage der MonArt serviert kulinarische und künstlerische Köstlichkeiten mit viel Musik

In den Räumen der alten Krautfabrik findet im Herbst traditionell die Kunstausstellung MonArt statt. In diesem Jahr präsentieren dabei am Samstag, 23. November, und Sonntag, 24. November, gleich zehn MonArt-Künstler ihre Arbeiten.

Die Besucher erwartet ein breites Spektrum künstlerischer Schaffenskraft. Neben Malerei, Keramik und Steinskulpturen gibt es Schmuck, Fotografien, Comic-Art, Materialbilder und Textilarbeiten zu bewundern. Und natürlich kann man die Kunstwerke auch diesmal wieder käuflich erwerben. In einem provisorischen Wohnzimmer – stilsicher mit Couch, Teppich und Fernseher gestaltet – wird den Ausstellungsgästen die Möglichkeit geboten, gleich vor Ort einmal zu testen, ob das hier in Augenschein genommene Kunstwerk nicht tatsächlich auch das eigene Heim bestens schmücken könnte.

Live-Musik im Sojus-Café mit offenem Ende

Am Samstagabend können die Gäste im Sojus-Café zum Kunstgenuss dann auch noch Live-Musik genießen. Für Ohrenschmaus sorgen unter anderem die Musiker von The Clowns Project. Das Mighty Hallelujah Terzett will zudem den Beweis antreten, warum sich Songs von Julio Iglesias, Johnny Cash und Kraftwerk einfach besser anhören, wenn sie auf einem Akkordeon gespielt werden. An das leibliche Wohl der Besucher ist ebenfalls gedacht. Die MonArt-Künstler laden ihre Gäste wieder traditionell zu leckeren Häppchen und einem Glas Wein ein.

Geöffnet ist die Kunstausstellung in der alten Krautfabrik an der Kapellenstraße samstags ab 15 Uhr. Ein festes Ende ist dem Abend nicht gesetzt. Am Sonntag steht die MonArt allen Besuchern von 11 bis 18 Uhr offen. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben