Kinder erzählen Geschichten in Wort und Bild


Mo.Ki-Familienzentrum zeigt „Bildsprache – Sprachbilder“ im Rathaus

Sechzig Kinder aus den fünf Tagesstätten im Berliner Viertel, die seit 2006 das Mo.Ki-Familienzentrum bilden, ließen ihrer Kreativität freien Lauf. Unter dem Motto „Bildsprache – Sprachbilder“ malten sie insgesamt 420 Bilder. „Eine etwas andere Art der Sprachförderung“ sei diese jährliche Zusammenarbeit mit der Kunstschule, erläutert Mo.Ki-Koordinatorin Inge Nowak.

Während fünf Projektwochen betrachten und besprechen die Kinder mit einem Künstler oder einer Künstlerin Bilder aus Bilderbüchern. Das regt sie an, ihre eigenen Geschichten zu erzählen. Durch ständiges Erzählen und Ausformulieren verbessert und erweitert sich so auf spielerische, kreativ-künstlerische Weise der aktive Sprachschatz der Kinder.

Außerdem können sie mit Hilfe der Künstler ihre Geschichten in eigenen phantasievollen Bildern darstellen und lernen hierbei Techniken wie Radierung, Hochdruck und Gipsabguss kennen. Eine Auswahl von Bildern und Drucken sowie einige Fotos, die die Kinder bei der Arbeit zeigen, sind im Foyer vor dem Ratssaal (Rathausplatz 2) zu sehen.

• Die Ausstellung wird von Beigeordnetem Roland Liebermann am Dienstag, 9. Dezember, um 10 Uhr eröffnet und ist bis zum 18. Dezember während der Dienstzeiten der Stadtverwaltung zugänglich.

[extern]Mehr über Mo.Ki – Monheim für Kinder

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 23 vom 13. August 2020 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr

Eine Lehrerin und fast 50 Kinder Kinder müssen in Quarantäne / Maskenpflicht verhindert Schlimmeres

mehr

Die zuletzt lange nur noch als Bürofläche genutzte Immobilie soll wieder mit neuem Leben erfüllt werden / Pfiffiges Betreiberkonzept für das schmucke Fachwerkhaus in…

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben