Karnevalsgruppe „Een Veedel Monnem am Rhing“ sucht Verstärkung für kommende Session

Am 9. November findet im Stadtteilcafé ein erstes Planungstreffen statt

In der vergangenen Session griff „Een Veedel Monnem am Rhing“ den Rheinanlegerbau als Thema auf. Foto: Peter Rischard

In der Karnevalsgruppe „Een Veedel Monnem am Rhing“ wird das gemeinsame Miteinander unabhängig von Herkunft, Kultur, Glauben oder körperlicher Einschränkungen gefeiert. Für die kommende Session beginnen jetzt die Planungen. Wer mitmachen will, ist am Donnerstag, 9. November, im Stadtteilcafé, Ernst-Reuter-Platz 20, herzlich zum ersten Treffen eingeladen. Beginn ist um 19.15 Uhr.

Am 12. Februar 2018 läuft die Gruppe wieder mit den Mitgliedern des „Café Gut Drauf“ der Evangelischen Kirchengemeinde im Rosenmontagszug mit. Vertreten sind unterschiedliche Altersgruppen, verschiedene Nationalitäten und Menschen mit körperlichen Einschränkungen. „Der Integrations- und Inklusionsgedanke wird hier aktiv gelebt“, erklärt Stadtteilmanager Georg Scheyer. Das zeige auch das von der Gruppe entwickelte Herzsymbol mit dem Motto „Wir sind Monheim am Rhein“. „Vieles ist hier anders, aber auch jede Menge normal. Die Teilnahme am Zug ist ein tolles Gruppenerlebnis“, sagt Scheyer. 2017 waren 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmer dabei.

Nähere Informationen gibt es bei Georg Scheyer im Stadtteilcafé, unter Telefon 02173 951-5190 oder per E-Mail an [intern]gscheyerdo not copy and be happy@monheimdot or no dot.de. (bh)

Neue Nachrichten

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr

Insgesamt 38 Millionen Euro wurden bei Bremer Privatbank angelegt

mehr

Gemeinsame Aktion der Stadtbüchereien des Kreises zur „Nacht der Bibliotheken“

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben