Infoabend zur Umgestaltung der Rheinpromenade

Stadtspitze, Architekten und Ingenieure der Planungsbüros erklären am 14. September die Pläne zur neuen Straßenführung im Ratssaal

Wassermusik in R(h)einkultur! In Höhe der Kulturraffinerie K714 wird es vor der Freitreppe auch eine schwimmende Bühne geben. Planungsskizzen: Strauchwerk Landschaftsarchitekten

Blick die Rheinpromenade hinunter in Richtung Norden: Zu erkennen sind die neue Freitreppe bis zum Rhein hinunter und die deutlich verkehrsberuhigtere Straße, die Fußgängerinnen und Fußgängern sowie Radfahrenden künftig wunschgemäß weit mehr Raum bieten wird. Der Rhein wird zum Naherlebnis.

Der Monheimer Schiffsanleger soll künftig von beiden Seiten mit auch in der Höhe versetzten Freitreppen eingesäumt werden, sodass bei jedem Wasserstand direkte Nähe zum großen Strom gegeben ist.

Freitreppen, ein naturnaher Weg am Wasser und viele neue Sitzgelegenheiten: Die Rheinpromenade und ihr Ufer werden umfangreich umgestaltet und so zu einem attraktiven Ort zum Spazieren und Verweilen. Auch die Verkehrsführung wird neu geordnet. Voraussichtlich Mitte 2023 soll der Straßenbau beginnen. Über die Pläne informiert die Stadt am Mittwoch, 14. September, im Rahmen eines Bürgerinformationsabends ab 18 Uhr im Ratssaal, Rathausplatz 2.

Bürgermeister Daniel Zimmermann sowie die Erste Beigeordnete Dr. Lisa Pientak, Andreas Apsel, Leiter des Bereichs Bauwesen und die zuständigen Planungsbüros werden an dem Abend Rede und Antwort stehen. Bürgerinnen und Bürger haben Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Zur Umgestaltung der Rheinpromenade konnten Bürgerinnen und Bürger Mitte 2020 In einer Konsultation auf der städtischen Beteiligungsplattform mitdenken.monheim.de ihre Ideen einbringen. Die Erkenntnisse wurden den Planungsbüros übergeben. Im Dezember 2020 wurde der auch von einer Bewertungskommission favorisierte Entwurf von Strauchwerk Landschaftsarchitekten in Zusammenarbeit mit Leinfelder Ingenieure vom Rat beschlossen.

Vor allem der Wunsch der Bürgerschaft nach einem guten Miteinander aller Verkehrsteilnehmenden auf der Rheinpromenade soll nachgekommen werden, dazu wird die Verkehrsführung zwischen Leda und Geysir komplett überarbeitet. (pm)

Neue Nachrichten

Für welche Ausgaben soll die Stadt 2023 Geld einplanen? Bis zum 9. Oktober können weitere Vorschläge im Mitmach-Portal abgegeben werden

mehr

Am Rande der Einweihung des neuen „Playground Eierplatz Monheim“ kam es bei der Malaktion „Today I feel like…“ auch in der Kunstwerkstatt Turmstraße zur persönlichen Begegnung

mehr

Darüber hinaus ist eine Erweiterung geplant

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben