Hochhauswohnung am Lindenplatz im Vollbrand

Feuerwehr verhindert das Übergreifen auf weitere Wohneinheiten

Geschwindigkeit und gute Ausrüstung retten Leben. Monheims Feuerwehr bekämpfte den Brand von innen und außen und konnte so ein Übergreifen der Flammen auf weitere Wohnungen verhindern. Foto: Feuerwehr der Stadt Monheim am Rhein

Wegen starker Rauchentwicklung in der Etagenwohnung eines Mehrfamilienhauses wurde die Monheimer Feuerwehr am heutigen Donnerstag, 16. November, gegen 10 Uhr zum Lindenplatz alarmiert. Was zunächst nur qualmte, entwickelte sich schon kurz nach dem Eintreffen der hauptamtlichen Wehrkräfte im fünften Obergeschoss zu einem kapitalen Vollbrand.

Einsatzleiter Torsten Schlender ließ die Brandwohnung von innen über das Treppenhaus und von außen über die Drehleiter in Angriff nehmen, womit ein Übergreifen der Flammen auf weitere Geschosse und die Nachbarwohnung verhindert werden konnte. Parallel wurden die Brandwohnung, das Treppenhaus und angrenzende Wohnungen auf eventuell vermisste Personen durchsucht. Mit einer Alarmstufenerhöhung trafen auch die Kräfte der Löschzüge Monheim und Baumberg der Freiwilligen Feuerwehr an der Einsatzstelle ein und übernahmen weitere Brandbekämpfungs- und Lüftungsmaßnahmen.

Verletzt wurde bei dem Einsatz zum Glück niemand, die Bewohner der Brandwohnung waren bei Eintreffen der Feuerwehr nicht zuhause. Die Brandwohnung ist bis auf Weiteres unbewohnbar, alle anderen Bewohnerinnen und Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Feuerwehr war mit etwa 40 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen vor Ort, der zur Sicherheit ebenfalls alarmierte Notarzt musste nicht tätig werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ts)

Neue Nachrichten

Die Spielfläche Am Lingenkamp wurde nach den Wünschen von Nutzerinnen und Nutzern umgestaltet

mehr

Coupon-Hefte laden vom 14. April bis zum 11. Mai zum Einkaufen und Genießen ein

mehr

Um die Straße neu zu asphaltieren, wird die Lottenstraße für kurze Zeit zur Sackgasse

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben