Herbstferienstart mit prall gefülltem Terminkalender

In der ersten Ferienwoche finden mitunter Gesprächsangebote, Tage der offenen Tür und Stadtführungen statt

Die Monguides bieten in der ersten Herbstferienwoche gleich mehrere Stadtführungen an. Foto: Tim Kögler

Die Herbstferien stehen kurz bevor und es wird ruhiger auf den Straßen der Stadt Monheim am Rhein. Nach Ruhe sieht es im städtischen Terminkalender allerdings nicht aus. Die erste Ferienwoche startet am Dienstag, 3. Oktober, bereits mit einem echten Wochenhöhepunkt. Das Jugendrotkreuz Monheim lädt zum Tag der offenen Tür in die DRK-Unterkunft an der Niederstraße 5 ein. Familien, Bekannte und Freunde sind eingeladen, sich beim Aktionstag mit der Arbeit des Jugendrotkreuzes vertraut zu machen, Fallbeispiele von Notfällen kennenzulernen und mitgebrachte Kuscheltiere vor Ort verarzten zu lassen. Für die jüngsten Gäste steht eine Hüpfburg zur Verfügung, für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Der Tag der offenen Tür findet von 10 bis 17 Uhr statt.

Immer zum ersten Donnerstag im Monat trifft sich der neue Gesprächskreis Kunst in meiner Stadt in der Kunstwerkstatt an der Turmstraße 20. Auch an diesem Donnerstag, 5. Oktober, können Interessierte ab 18 Uhr an dem kostenlosen Angebot teilnehmen. Im Fokus der Gesprächsreihe steht die Kunst im öffentlichen Raum, die weit über die Stadtgrenzen hinaus Bekanntschaft erlangt hat. Wer sind die Künstlerinnen und Künstler hinter den Werken? Was kann die Kunst im öffentlichen Raum bewirken? Diese und weitere Fragen werden in dem gut 90-minütigen Angebot beleuchtet. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Am Freitag, 6. Oktober, findet ab 10 Uhr wieder die beliebte Kinderwagenführung der Kunstschule statt. Das kostenfreie Angebot richtet sich an Eltern und Großeltern, die gemeinsam mit ihrem Nachwuchs die Kunstwerke der Stadt näher kennenglernen möchten. Kunstvermittlerin Ninja Walbers teilt ihr Wissen über die Kunst im öffentlichen Raum gerne mit den Teilnehmenden. Gleichzeitig ist die Kinderwagenführung eine gute Möglichkeit, sich auszutauschen und neue Bekanntschaften zu schließen. Los geht es an der Skulpturengruppe „Points of View“ am Ingeborg-Friebe-Platz.

Führungen mit den Monguides zu unterschiedlichen Themen

Unter dem Motto Modernes Monheim – Technik, Trend und Tradition, findet am Sonntag, 8. Oktober, ab 14 Uhr die nächste Stadtführung mit den Monguides statt. Im Fokus dieser Führung steht die Stadt Monheim am Rhein und ihr Wandel in der jüngsten Vergangenheit. Die Führung kostet pro Person zehn Euro, Kinder ab dem zehnten Lebensjahr zahlen vier Euro. Jüngere Kinder sind kostenlos. Um eine Anmeldung, mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn, wird gebeten. Anmeldungen sind möglich bei der Tourist Info am Ingeborg-Friebe-Platz oder auf der Website der Monheimer Kulturwerke unter [extern]www.monheimer-kulturwerke.de.

Wer lieber den Vater Rhein im Fokus einer Stadtführung erleben möchte, der kann ebenfalls am Sonntag ab 15 Uhr an einer Führung zum Thema Der Rhein – Fluch und Segen teilnehmen. Teilnehmende erleben die Monheimer Transformation durch den Rhein mit Hilfe der Monguides. Weiter wird über die Industrialisierung sowie über die einzigartige Flora und Fauna der Rheinregion gesprochen. Karten kosten für Erwachsene acht Euro, Kinder ab zehn Jahre zahlen vier Euro. Jüngere Kinder sind kostenlos. Um eine Anmeldung, mindestens zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn, wird gebeten. Anmeldungen sind möglich bei der Tourist Info am Ingeborg-Friebe-Platz oder auf der Website der Monheimer Kulturwerke unter [extern]www.monheimer-kulturwerke.de. Die Woche wird mit einem besonderen Kinoerlebnis in der Aula des Berliner Rings verabschiedet. Der erste Herbstkinoabend verspricht beste Unterhaltung. Immer sonntags sollen in der Zukunft ab 17 Uhr Blockbuster über die Leinwand flimmern. Welche Filme gezeigt werden, lässt sich auf der Website der Monheimer Kulturwerke unter [extern]www.monheimer-kulturwerke.de nachlesen.

Der Blick in den Terminkalender der Stadt Monheim am Rhein lohnt sich. Auch unter der Woche lassen sich immer wieder spannende Mitmachaktionen, Vorträge und Führungen finden. Gleichzeitig können über die Stadthomepage [extern]www.monheim.de selbst Terminankündigungen in den Kalender eingetragen werden. (tb)

Neue Nachrichten

Vorverkauf für Picknick-Konzert am 15. August läuft

mehr

Claus Schenk Graf von Stauffenberg deponierte vor 80 Jahren Sprengstoff im Führerhauptquartier

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 15 vom 18. Juli 2024 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben