Grüne Welle: Jahrelanger Einsatz führte zum Erfolg

Dünchheim: „Davon profitieren jeden Tag tausende Verkehrsteilnehmer“

Der Ausbau der Grünen Welle entlang der Opladener Straße geht in die Endphase. Als vierte von sechs Ampelanlagen ist seit Donnerstag, 28. Mai, die an der Einmündung Oranienburger Straße mit neuer Technik in Betrieb.

Die fünfte ist an der Schwalbenstraße in Arbeit. Dann muss als letztes nur noch die Bedarfsampel am Schleiderweg umgestellt werden. „Für die Verwirklichung der Grünen Welle habe ich mich jahrelang beim Land eingesetzt. Diese Beharrlichkeit führt nun zum Erfolg“, sagte Bürgermeister Dr. Thomas Dünchheim.

Die Grüne Welle wird voraussichtlich Anfang Juli freigeschaltet. „Dann werden jeden Tag viele tausend Verkehrsteilnehmer von der modernen Technik profitieren“, so der Verwaltungschef. Kleine Videokameras erfassen die Verkehrsbewegungen und steuern die mit LED-Technik ausgestatteten Ampelsignale. Neu eingerichtet werden zudem akustische Signale für Sehbehinderte und Blinde.

Die Grüne Welle ermöglicht auch die Beschleunigung des Busverkehrs. Die Bahnen der Stadt Monheim statten ihre Fahrzeuge mit Transpondern aus, mit denen die Fahrer freie Fahrt anfordern können. An den Haltestellen Sandberg und Baumberger Chaussee wurden die Busbuchten in Richtung Langenfeld umgebaut, um den Bussen das Einfädeln zu erleichtern.

• Die Kosten der Grünen Welle in Höhe von rund 250 000 Euro trägt das Land.

Neue Nachrichten

Besuch derzeit nur mit Anmeldung und Nachweis einer Impfung, Genesung oder negativem Corona-Test möglich

mehr

Externe Prüfung ergibt: Kein Fehlverhalten städtischer Bediensteter / Aber die Stadt will ihr Finanzmanagement überarbeiten

mehr

Stadt sammelt für ein Aufforstungsprojekt und belohnt Spenden mit weiteren Pflanzungen im Stadtgebiet

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben