Ferienprojekt „Circus Leben“ schlägt wieder Zelte auf der Bürgerwiese auf

Ab dem 30. Januar werden Anmeldungen für die Sommerferien entgegen genommen

Jill Kessel (l.) und Achim Wieghardt (r.) vom Team der städtischen Jugendförderung betreuen die städtische Ferienaktion. Foto: Birte Hauke

In den kommenden Sommerferien findet die Aktion „Circus Leben“ auf der Baumberger Bürgerwiese zum 14. Mal statt. Schon jetzt häufen sich beim Team der städtischen Kinder- und Jugendförderung die Anfragen nach den beliebten Aktionstagen. Noch brauchen Eltern, die ihre Kinder anmelden wollen, aber ein wenig Geduld.

2017 findet das Circus Leben wieder in den ersten beiden Wochen der Sommerferien, vom 17. bis zum 22. Juli und 24. bis zum 29. Juli, statt. Pro Woche werden hundert Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren unter dem Motto „Kann nicht war gestern – heute ist Circus“ zu kleinen Artisten ausgebildet. Das Circus Leben wird in Zusammenarbeit mit dem auf die Bedürfnisse von Kindern und Jugendlichen ausgerichteten Circus Soluna gestaltet. Ob als Manegenhelfer, Zauberer, Akrobat, Jongleur oder Techniker – jeder findet seinen Platz. „Die Kinder wissen sehr schnell, was sie wollen und was sie sich zutrauen“, weiß Jill Kessel von der städtischen Jugendförderung. In einer großen Abschluss-Show zeigen sie dann ihr Können vor Publikum.

Die Teilnahme kostet 130 Euro pro Kind, Geschwisterkinder zahlen nur 100 Euro. Anmeldungen werden ab Montag, 30. Januar, von Jill Kessel per E-Mail an jkessel@monheim.de, Fax 02173 951-25-5142 oder Post an die städtische Kinder- und Jugendförderung, Haus der Chancen, Friedenauer Straße 17c entgegen genommen. Das Anmeldeformular findet sich auf der städtischen Homepage im Bereich Kinder und Jugend bei den [intern]Ferienprogrammen. (bh)

Neue Nachrichten

Bibliothek öffnet ab 9. März, Kunst- und Musikschule prüfen Präsenzangebote ab 15. März

mehr

Reinigung geschieht im Zuge der turnusmäßigen Entleerung ab dem 15. März in allen Monheimer Revieren

mehr

Trotz zahlreicher Schutzvorkehrungen sind mehrere Beschäftigte der städtischen Betriebe an Covid-19 erkrankt / Stadt ergreift Sofortmaßnahmen und lässt in voller Breite testen

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben