Drei Tage Seminar: Alles, was Existenzgründer wissen müssen

Vom 23. bis 25. Juli im Rathaus / Vom Geschäftsplan bis zu Fördergeldern

Für angehende Unternehmer bietet das Institut für Existenzgründungen und Unternehmensführung mit Unterstützung der städtischen Wirtschaftsförderung im Rathaus vom 23. bis 25. Juli ein Existenzgründerseminar an, das den Förderrichtlinien des Bundeswirtschaftsministeriums entspricht.

An den drei Tagen erfahren künftige Firmenchefs alles, was sie für einen erfolgreichen Start in die Selbstständigkeit wissen müssen: Wie schreibe ich einen Geschäftsplan, woher bekomme ich das Geld für den Start, wie komme ich an erste Kunden, wie geht das mit der Buchführung? Das sind nur einige der Fragen, die in dem Seminar beantwortet werden.

Der Staat greift Gründern nach wie vor mit zahlreichen Programmen unter die Arme: Für die Lebenshaltungskosten in der Startphase, Beratungen, Investitionen und die Schaffung neuer Arbeitsplätze kann es Zuschüsse geben. Investitionen und Betriebsmittel können mit vergünstigten Staatsdarlehen finanziert werden, die günstigsten Zinsen liegen derzeit bei unter einem Prozent. Das Bundeswirtschaftsministerium steuert aus einem neuen Fonds bis zu 50.000 Euro Beteiligungskapital bei. Den Weg zu diesen Geldern weist das Gründerseminar.

Es beginnt am Mittwoch, 23. Juli, und endet am Freitag, 25. Juli. Unterricht ist jeweils von 8 bis 16 Uhr im Rathaus, Rathausplatz 2. Die Teilnahme kostet fünfzig Euro (steuerlich absetzbar).

Anmeldung unter [intern]www.ieu-online.de, Telefon (02471) 8026. Unter der Webadresse steht Gründern auch eine Fördermittel-Datenbank zu Verfügung.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben