Der Weihnachtsmarkt in der Monheimer Altstadt bietet Genuss und Geschenkideen

Erstmals an acht Tagen und am zweiten und dritten Adventwochenende locken 40 Kreativhütten

Auf dem Weihnachtsmarkt kann man unter einem Sternenzelt liebgewonnene Freunde wiedertreffen und gemeinsam die schönste Zeit im Jahr genießen. Foto(s): Stadt Monheim am Rhein / Tim Kögler

Die Gäste des Weihnachtsmarkts dürfen sich auf ein vielseitiges Programm für die ganze Familie freuen.

Der Weihnachtsmarkt in Monheim am Rhein lockt mit einem großen Kreativ- und Kunsthandwerk-Angebot.

Es ist die besinnlichste Zeit des Jahres: die Weihnachtszeit. Wenn im Advent Plätzchenduft in der Luft liegt, der Glühwein nicht nur die kalten Hände wärmt und Familien wieder enger zusammenrücken, steht das Weihnachtsfest bevor. Am zweiten und dritten Adventswochenende können sich alle Wartenden die Zeit in der Monheimer Altstadt versüßen. Erstmals an gleich zwei Wochenende, vom 7. bis 10. und 14. bis 17. Dezember, lockt einer der schönsten Weihnachtsmärkte der gesamten Region in eine der aufregendsten Städte.

Rund 40 liebevoll dekorierte Kreativhütten mit zumeist handgefertigten und individuellen Geschenkideen warten hier auf ihre Gäste. Neben Schmuck, Holz- und Schmiedekunst, Kinderspielzeug, Malereien und Dekorationen wird es auch Gestricktes und Gehäkeltes geben. Weiter werden Feinkostwaren, Marmeladen, Gewürze, Kaffeespezialitäten und Spirituosen zum Kauf angeboten.

Der atmosphärische Weihnachtsmarktbesuch wird mit einem musikalischen Rahmenprogramm abgerundet. Große und kleine Gäste dürfen sich über ein stimmungsvolles Bühnenprogramm mit Livemusik und unterhaltsamen Walking Acts freuen. Zwei Kinderkarusselle stehen den jüngsten Gästen zur Verfügung. Kulinarische Weihnachtsgenüsse gibt es auch in den ansässigen Altstadt-Gastronomien. Dem kulinarischen Ideenreichtum sind zudem auch in diesem Jahr keine Grenzen gesetzt. Beim Budenzauber zwischen Fachwerkhäusern, Altstadt-Laternen und den erleuchteten Linden auf dem Alten Markt wird es beispielsweise Marshmallow-Schokolade, Winzer-Glühwein, Kaiserschmarren, Waffeln am Stil sowie Raclette-Brot und deftige Grillgerichte geben. Das Wichtigste darf bei einem Besuch in der Monheimer Altstadt aber nicht zu kurz kommen: die Geselligkeit. Und so verwandelt sich der Bereich zwischen der Doll Eck und dem alten Markt auch in einen Ort für neue Begegnungen und des Wiedersehens mit Freundinnen und Freunden.

Tipp: Die Monheimer Altstadt ist nicht nur mit dem Auto ([extern]Parkplatz am Landschaftspark Rheinbogen), sondern auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen. Zwischen dem zentralen Busbahnhof mit der Haltestelle Monheim Mitte und der Altstadt pendelt die autonome Buslinie A01. Wegen einer parallel zum Weihnachtsmarkt laufenden Kulturwerke-Veranstaltung mit Max Mutzke hat sich die Stadt dazu entschieden, am ersten Weihnachtsmarkt-Wochenende auch wieder einen regelmäßig zwischen dem [extern]Kulturraffinerie-K714-Parkhaus und der Altstadt pendelnden [PDF]Shuttle-Bus anzubieten, der am 10. Dezember auch das schon heute restlos ausverkaufte Weihnachtssingen mit Max Mutzke auf der Freilichtbühne anbindet. An diesem Sonntag werden besonders viele auswärtige Gäste in der Stadt erwartet. Ansingen ist um 18 Uhr.

Im von der Altstadt aus fußläufig erreichbaren Innenstadtstadtbereich Monheim Mitte finden sich neben zahlreichen Geschäften auch die kostenfrei nutzbare Eislaufbahn und das neue Monheimer Winter-Chalet im Rahmen der Monheimer Sternenzauber-Wochen. (tb/ts)

Wer in eine der zahlreichen Gastronomien der Monheimer Altstadt für einen privaten Gänseschmaus oder für eine Firmenweihnachtsfeier einkehren möchte, der wird mit einer Vielzahl weihnachtlicher Köstlichkeiten begrüßt. Menüs und Speiseangebote gibt es im Bloomgold, im Pfannenhof, in den Restaurant Ohters und Zum Vater Rhein oder auch bei Tante Tina. Kontakte und Anschriften der Gastronomien gibt es online auf [extern]www.altstadt-monheim.de.

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung am 29. Februar ist um 18 Uhr

mehr

Zwischen Karlheinz-Stockhausen-Straße und Alfred-Nobel-Straße entsteht südlicher Abschnitt des Radschnellwegs

mehr

Der Empowerment-Workshop in der VHS findet am 9. März statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben