Der eigene Song, Gameingday und Movie Park locken

Die städtische Kinder- und Jugendförderung hat noch freie Plätze für drei Aktionen in den Ferien

Ob Songwriting/Bandprojekt, „All in One – Gamemingday“ oder eine Fahrt zum Movie Park – es gibt noch freie Plätze für Aktionen der städtischen Kinder- und Jugendförderung in den Herbstferien.

Das Songwriting/Bandprojekt richtet sich an Jugendliche ab 13 Jahren mit Interesse an Popmusik. Wie schreibt man einen Song? Welche Harmoniefolgen sind wichtig? Was zeichnet einen guten Text aus? Das alles soll erläutert werden. Ob Instrument oder Gesang – die Teilnahme in Kooperation mit der Musikschule ist kostenlos. Die Aktion findet vom 13. bis 16. Oktober jeweils von 11 bis 17 Uhr im Haus der Chancen (Raum E.14) an der Friedenauer Straße 17c statt. Am letzten Tag werden die Ergebnisse in einem Tonstudio aufgenommen. Anmeldungen nimmt Eva Heggemann unter Telefon 02173 951-5141 entgegen. E-Mail: [E-Mail]eheggemann@monheim.de.

Beim „All in One – Gamemingday“ am Donnerstag, 18. Oktober, 9 bis 17 Uhr, dreht sich für Jugendliche von 12 bis 17 Jahren alles um Tablet und Konsole. Der Tag beginnt im Rheincafé in der Altstadt. Dort können die Jugendlichen unterschiedliche Dinge am Tablet oder der Konsole ausprobieren. Beispielsweise können sie einen Roboter mit dem IPad durch einen Parcours steuern oder „Super Mario Karts“ mit dem Super Nintendo spielen. Parallel dazu wird es ein Frühstücksbuffet geben. Nach einem Mittagessen geht es dann nach Langenfeld in die VR Arcade Spielhalle „7th Space“. Gegen 17Uhr ist dann wieder Ankunft im Rheincafé. Der ganze Tag kostet inklusive Frühstück, Mittagessen und Eintritt in die „7th Space“- Spielhalle 20 Euro.

Am Donnerstag, 25. Oktober, 11 bis 23 Uhr, steht dann ein Ausflug in den Movie Park für Jugendliche ab 16 Jahren auf dem Programm. Dort wartet ein Halloween Spezial. Der ganze Tag kostet inklusive Fahrt und Eintritt 20 Euro.

Anmeldungen für die beiden Aktionen nimmt das Bürgerbüro im Rathaus entgegen. Weitere Informationen erhält man bei Jill Kessel unter Telefon 02173 951-5142. E-Mail: [E-Mail]jkessel@monheim.de. (nj)

Neue Nachrichten

Im angrenzenden Sophie-Scholl-Quartier entstehen Edeka-Markt, Drogeriemarkt, Kita und rund 260 Wohnungen

mehr

Beginn der Sitzung ist um 18 Uhr

mehr

Die Bauarbeiten im Bereich des Mona Mare finden am Mittwoch statt

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben