Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 26 vom 27. September 2019

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 26 vom 27. September 2019 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

Nr. 1 – Satzung zur Aufhebung der „Satzung über die Durchführung des Gänselieselmarktes der Stadt Monheim am Rhein und die Erhebung von Marktstandsgebühren (Gänselieselmarktsatzung) vom 16.12.2016“ sowie zur 3. Änderung der "Sondernutzungssatzung der Stadt Monheim amRhein vom 18.12.2014" vom 26.09.2019

Nr. 2 – Öffentliche Bekanntmachung der Allgemeinverfügung über die „Straßennamenvergabe im Bereich des Bebauungsplanes 71 B „Hasholzer Grund“

Nr. 3 – Öffentliche Bekanntmachung der Allgemeinverfügung über die „Straßennamenvergabe im Bereich des Bebauungsplanes 127 M
„Creative Campus“

Nr. 4 – Bekanntmachung des Satzungsbeschlusses über den Bebauungsplan 84M 4. Änderung „Veranstaltungshalle“

Nr. 5 – Öffentliche Bekanntmachung der Aufstellung des Bebauungsplanes 140M 1. Änderung „Marienburg“

Nr. 6 – Öffentliche Bekanntmachung über die öffentliche Auslegung des Entwurfs des Bebauungsplans 140M 1. Änderung „Marienburg“

[PDF]Amtsblatt Nr. 26

Neue Nachrichten

as Angebot reicht von einer Lesung über einen Selbstverteidigungskurs bis zu Fairtrade-Rosen

mehr

Radiomoderatorinnen und -moderatoren des Sojus 7 freuen sich über Unterstützung von Spendenden und Prominenten

mehr

Freie Plätze unter anderem im Leseclub, im „Jungen Monheimer Schreiblabor“ und bei Weiterbildungen zur Lese- und Literaturpädagogik

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben