1001 Monheim – Collagen einer Stadt

Rund 1100 Grundschüler sind derzeit gemeinsam mit der Kunstschule kreativ und gestalten Werke für das Stadtfest

„1001 Monheim – Collagen einer Stadt“ lautet der Projekttitel der Kunstschule mit Blick auf das Stadtfest Ende Mai. Mit rund 1100 Grundschülern werden derzeit farbenfrohe Werke erstellt, die dann auf der Krischerstraße ausgestellt werden. Die Dozenten der Kunstschule besuchen derzeit 38 Klassen. Und die Kinder sind voller Elan dabei – wie ein Besuch in der Klasse 4c der Grundschule Lerchenweg zeigt.

„Das macht richtig viel Spaß mit den vielen Farben. Und dann kann ich da auch noch die Bilder aufkleben“, sagt beispielsweise der neunjährige Michael. Denn genauso bunt und vielfältig wie die Geschichten aus 1001 Nacht ist die Technik der Collage. „Durch Aufkleben verschiedenster Elemente wird ein neues Ganzes geschaffen. Das lässt viel Platz für blühende Phantasie“, erläutert Nicole Dames. Die Dozentin der Kunstschule gestaltet gemeinsam mit den Kindern. Mitten im kreativen Gewusel fühlt sich auch Klassenlehrerin Michaela Simeit pudelwohl: „Das ist schon ein besonders schönes Projekt.“

Dabei haben offensichtlich alle ihren Spaß. Kein Wunder, denn die Nachwuchskünstler können dabei aus einem breiten Fundus an verschiedenen Materialien wie Stempel, Farben, Papier oder Schablonen schöpfen. Viele der Kinder bringen auch Fotos von Zuhause mit, um sie zu verarbeiten. Manche haben sogar Auszüge aus ihrem Tagebuch dabei.

Die vielfältigen bunten Collagen werden sich zum Stadtfest in einer großen Freiluft-Ausstellung aneinander reihen und erzählen eine ganz individuelle Geschichte aller Kinder aus Monheim am Rhein. Und eine Besucherin samt Verstärkung steht jetzt schon fest: „Ich gehe da auf jeden Fall mit meinen Eltern hin. Die sollen doch sehen, was wir hier tolles gemacht haben“, sagt die zehnjährige Esther aus der Klasse 4c selbstbewusst. (nj)

Neue Nachrichten

Beginn der Sitzung des Gremiums für Bau und Liegenschaften ist um 18 Uhr

mehr

Das Angebot der Volkshochschule findet am 25. Juni statt

mehr

Am 17. Juni 1953 legten Arbeiter die Arbeit nieder

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben