Waldfriedhof: Schnee machte Bäumen schwer zu schaffen

Mächtige Äste herausgebrochen / Städtische Betriebe räumen auf und roden

Die jüngst beendete Schneeperiode hat auf dem alten Teil des Waldfriedhofs deutliche Spuren hinterlassen. Unter der Schneelast sind aus einigen Douglasien und Weymouth-Kiefern teils mächtige Äste herausgebrochen. Zudem wurden säulenförmige Koniferen auseinandergedrückt.

Betroffen sind sowohl die allgemeine Bepflanzung, deren Pflege der Stadt obliegt, als auch private Pflanzen auf den Gräbern. Mitarbeiter der Städtischen Betriebe räumen derzeit die heruntergestürzten Äste weg und entfernen weitere, die in Wege hineinragen und diese unpassierbar machen. Davon können auch private Gehölze betroffen sein.

Zudem werden in den nächsten Tagen 14 Nadelbäume auf dem Friedhof gefällt. Dabei handelt es sich überwiegend um Bäume, die durch Schneebruch stark geschädigt sind. Ferner werden sechs Douglasien auf einem abgelaufenen Grabfeld gerodet, um eine Neubelegung der Fläche zu ermöglichen.

Aufgrund der räumlichen Enge auf dem Friedhof wird für die Rodearbeiten eine angemietete Hebebühne eingesetzt. Die Stadt bittet die Friedhofsbesucher, kurzfristig erforderliche Wegesperrungen zu beachten. Alle wegfallenden Bäume werden gemäß den Vorgaben der Baum- und Heckenschutzsatzung im Frühjahr durch Neupflanzung von Laubbäumen mit schmaler Krone ersetzt.

Neue Nachrichten

„Startup – Wie ich werde, was ich bin?“ ist eine neue Reihe mit Vorträgen für Jugendliche, die sich für Berufe im kreativen Bereich interessieren

mehr

Die MEGA informiert, hilft und berät / Neue Sprechstunden-Angebote zum Thema Energie starten ab Dienstag, 23. August

mehr

Zum Start des neuen Semesters am kommenden Montag sind noch einige wenige Plätze frei / Späterer Einstieg möglich

 

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben