Vieles neu bei der Musikschule

Homepage, MoMo-Medaillen und MoMo an weiteren Schulen

Zahlreiche neue Angebote stellte die städtische Musikschule heute der Öffentlichkeit vor.

Homepage

Erstmals verfügt die Musikschule über einen eigenständigen Auftritt im Internet. Unter [intern]www.musikschule.monheim.de finden Nutzer vielfältige Informationen. Das erleichtert es auch allen deutschen Musikschulen, sich über den letzten Stand von MoMo, dem Monheimer Modell „Musikschule für alle!“ zu informieren.

Neben vielen wichtigen Basis-Informationen gibt es auf der Startseite immer aktuelle Nachrichten. Außerdem ist in Zukunft ein geschützter Bereich für die Lehrkräfte geplant, möglicherweise auch für einzelne Orchester der Musikschule, die ihre Mitglieder über Probenpläne, Auftrittstermine und anderes auf dem Laufenden halten können.

MoMo-Kompetenzstufen

Statt Zeugnissen erhalten Kinder im Grundschulalter nun MoMo-Medaillen in den Stufen Bronze - Silber - Gold. Ähnlich den bekannten Schwimmabzeichen dokumentieren sich damit bestimmte Fähigkeiten auf den einzelnen Instrumenten. In einem aufwändigen Abstimmungsprozess haben sich alle Lehrkräfte auf festgelegte Standards für jedes einzelne Instrumentalfach geeinigt. In diesem Jahr beginnt die Erprobung; sobald sich die Standards bewährt haben, werden sie den Eltern im Internet zugänglich gemacht (geplant für 2013).

Der Vorteil dieser freiwilligen Leistungserhebungen liegt darin, dass die Kinder sie nach individueller Leistungsfähigkeit zu verschiedenen Zeitpunkten ablegen können. Für die Orchesterleitungen der Musikschule sind die Fähigkeiten eines Kindes, das schon „Bronze“ hat, gut abschätzbar. Die Kinder lieben die Medaillen und üben intensiv für die Abzeichen.

MoMo in der Förderschule

In der Leo-Lionni-Schule gibt es nun ebenfalls ein MoMo-Programm mit einem kostenlosen ersten Schuljahr, an dem alle Erstklässler der Schule teilnehmen, und Instrumentalunterricht ab dem zweiten. Insgesamt elf Kinder belegen die Fächer Gitarre, Schlagzeug und Trompete. Damit wird die Musikschule ihrem Anspruch gerecht, wirklich für alle Kinder im Stadtgebiet da zu sein.

MoMo an weiterführenden Schulen

Inzwischen kommen sehr viele Kinder im 5. Schuljahr der Sekundarschule, der Gesamtschule und des Gymnasiums an, die solide Grundkenntnisse auf den verschiedensten Musikinstrumenten haben. Diese Kinder auch im schulischen Rahmen weiter fördern zu können, ist ein wichtiges Anliegen der Musikschule. Die bestehenden Kooperationen sind hier noch nicht ausreichend.

Beispielsweise gibt es im Otto-Hahn-Gymnasium derzeit für junge Gitarristen wenig Möglichkeiten, in Schulensembles mitzuwirken. In der Peter-Ustinov-Gesamtschule gibt es zwar Bläserklassen und Blasorchester, jedoch kein gezieltes Angebot auch für junge Streicher.

Neue Nachrichten

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 18 vom 17. September 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachung:

mehr

Ab Montag, 20. September, wird eine Einbahnstraße eingerichtet / Verschönerung des Doll Ecks für Frühjahr 2022 geplant

mehr

Ulla-Hahn-Haus bietet Lesung und Schreibworkshop mit Literatur aus dem Nachbarland für Jugendliche ab 15 Jahren und Erwachsene

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben