Video zeigt historisches Monheim zwischen grüner Natur und spannenden Aktivitäten

Städtisches Tourismusvideo macht Lust auf einen Ausflug an den Rhein

Zwischen grünen Auen und dichten Wäldern präsentiert sich Monheim am Rhein als familienfreundliches Tourismusziel mit einer jahrhundertealten Geschichte. Die spannendsten Orte und schönsten Aktivitäten zeigt jetzt ein neuer Tourismusfilm. Er ist ab sofort auf der städtischen Internetseite www.monheim.de im [intern]Bereich Tourismus abrufbar.

Als touristisches Ziel hat sich Monheim am Rhein in den vergangenen Jahren stark entwickelt. Im Rathaus kümmern sich zwei Tourismusmanager, Maximiliane Richtzenhain und Markus Kuller, um den Ausbau des touristischen Angebots. Die MonChronik, die Monheims Geschichte didaktisch und pädagogisch aufbereitet und Besuchern an historischen Schauplätzen vermittelt, führt Besucher unter anderem zur Marienkapelle, zum Deusser Haus und zum im Frühjahr eröffneten Karnevalskabinett. Ausgebildete Stadtführer, die sogenannten MonGuides, zeigen Einheimischen und Besuchern die Stadt. Und auch in den kommenden Jahren sind einige weitere spannende Attraktionen geplant: Neben der Fertigstellung des Landschaftsparks Rheinbogen steht die Eröffnung eines Museumsschiffs zur Geschichte des Aalfangs auf dem Programm.

Dass Monheim am Rhein darüber hinaus viel zu bieten hat, zeigt der Tourismusfilm. Darin unternehmen Patrick Steiner und Yasemin Baran eine Fahrt mit dem Piwipper Böötchen, erkunden den RheinRadWeg mit dem Fahrrad, wandern auf dem NeanderlandSteig und erleben die Auenblicke in der Baumberger Aue. Der Film soll außerdem heimische Gastronomen und Hoteliers unterstützen: Beim Mittagessen am Rhein, Kaffee und Kuchen in der Altstadt und Bier am Alten Markt machen Steiner und Baran Lust auf eine Pause in Monheim am Rhein. Darüber hinaus werden die Tourismusinformation am Fahrrad- und Go-Cart-Verleih Giebner im Rheinbogen, MonChronik, MonGuides, Haus Bürgel und der Monberg gezeigt. Das Video wurde von den Monheimer Filmemachern Carsten Linder vom Büro für Farbfernsehen und Stefan Ouwenbroek vom Studio Fly für die Stadt produziert. (bh)

Neue Nachrichten

Straßen.NRW wurde aus Gründen der Wegesicherung tätig

mehr

Die städtische Bibliothek bietet im Oktober einige Workshops im Bereich Gaming für Jugendliche von zehn bis 14 Jahren

mehr

Bürgerschaft diskutiert Pläne am Mittwoch, 13. Oktober, ab 18 Uhr im Ratssaal

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
schließen
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
schließen
schließen
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
schließen
Nach oben