Ursula Pilz war 31 Jahre im Rathaus tätig

Sachbearbeiterin im Bereich Ordnung und Soziales geht in den Ruhestand

Nach fast 31-jährigem Dienst bei der Stadtverwaltung geht Ursula Pilz (65) in den Ruhestand. Bei der heutigen Verabschiedung begleiten die Sachbearbeiterin aus dem Bereich Ordnung und Soziales die guten Wünsche von Verwaltungsspitze, Personalrat und Kollegen.

Ursula Pilz, geboren in Bad Landeck in Schlesien, besuchte in Langenfeld die Volksschule und begann 1959 eine Ausbildung bei Karstadt in Düsseldorf. Tätigkeiten als kaufmännische Angestellte bei Becker & Bernhard in Langenfeld und bei der AOK Opladen folgten.

Nach zehnjähriger Familienphase kehrte Ursula Pilz 1975 zu Becker & Bernhard zurück. Nachdem sie einen Stenokontoristen-Lehrgang abgeschlossen hatte, kam sie am 1. September 1978 zur Monheimer Stadtverwaltung. Zunächst war sie für allgemeine Sozialhilfe zuständig, seit 1989 für Unterhaltsheranziehung.

Neue Nachrichten

Verkehr wird zwischen 14 und 18 Uhr für mehrere Ausbrüche gestoppt

mehr

Beliebte Klassiker und neue Trends aus der Kreativszene für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

mehr

Das Amtsblatt der Stadt Monheim am Rhein Nr. 9 vom 17. Juni 2021 ist erschienen. Es enthält folgende Öffentliche Bekanntmachungen:

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Mitmach-Portal Monheim-Pass
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben