UH!-Preis für Jennifer Benkau

Die Monheimer jungen Leser haben ihr Siegerbuch gekürt

Die Schriftstellerin Jennifer Benkau erhält den erstmalig vergebenen Monheimer UH!-Literaturpreis der Jungen Leser. Die Jury aus jeweils fünf Schülerinnen und Schülern der Peter-Ustinov-Gesamtschule und des Otto-Hahn-Gymnasiums zeichnen damit Benkaus Roman „Dark Canopy“ aus.

Die beklemmende Endzeitvision erzählt vom Leben der 20jährigen Joy, von einem Leben unter finsterem Himmel nach dem Dritten Weltkrieg, wo sich gezüchtete Soldaten und rebellische Menschenclans scheinbar unversöhnlich gegenüberstehen.

Die Spannung von der ersten bis zur letzten Seite speist sich nach Meinung der Jury nicht nur aus der düsteren Atmosphäre und einer Dramaturgie voller Überraschungen. Vor allem die intensive Zeichnung der Figuren und deren Weiterentwicklung im Laufe des Romans sorgten für „Suchtfaktor“ und „Wow-Effekt“ – zwei der wichtigsten von über zwanzig verschiedenen Kriterien, die die Jugendlichen vorab für ihre Juryarbeit erarbeitet hatten.

Die 1980 in Solingen geborene Jennifer Benkau hat mit „Dark Canopy“ ihren ersten großen Erfolg gelandet. Der Roman erschien 2012 bei dem zu Loewe gehörenden Verlag script5. Die jungen Jurorinnen und Juroren hatten zunächst im Januar aus der Literaturproduktion der beiden Vorjahre acht Titel für ihren Preis nominiert.

Der UH!-Literaturpreis, initiiert vom Ulla-Hahn-Haus und aufgelegt durch die Stiftung Monheim der Stadtsparkasse Düsseldorf, ist mit 2000 Euro dotiert und soll künftig alle zwei Jahre – im Wechsel mit dem „großen“ Ulla-Hahn-Autorenpreis – vergeben werden.

Als erste Gewinnerin wird Jennifer Benkau das Preisgeld und eine von der Künstlerin Rosemarie Bruchhausen gestalteten Skulptur im Herbst entgegennehmen. Die Preisverleihung mit Namensgeberin Ulla Hahn und Bürgermeister Daniel Zimmermann findet am 5. Oktober im [extern]Ulla-Hahn-Haus statt.

Neue Nachrichten

Das Fahrzeug bietet optimale Voraussetzungen für die Versorgung von Notfallpatienten

mehr

Es ist eine Kooperation des städtischen Klimaschutzmanagements mit der Verbraucherzentrale und dem Kreis Mettmann für die ersten fünf Anmeldungen

mehr

Zum 1. August gibt es einen planmäßigen Wechsel

mehr
Öffnungs-zeiten Telefon Kontakt-formular Ihr Termin
Öffnungszeiten Bürgerbüro:
Mo: 09.00 bis 19.00 Uhr
Di: 09.00 bis 19.00 Uhr
Mi: 09.00 bis 19.00 Uhr
Do: 09.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 09.00 bis 19.00 Uhr
Sa: 09.00 bis 16.00 Uhr


Hier gibt's die kürzesten Wartezeiten!
Stadtverwaltung & Bürgerbüro:
02173 951-0
Telefonisch erreichen Sie uns zu
folgenden Zeiten:
Mo: 08.00 bis 16.30 Uhr
Di: 08.00 bis 16.30 Uhr
Mi: 08.00 bis 16.30 Uhr
Do: 08.00 bis 19.00 Uhr
Fr: 08.00 bis 12.30 Uhr
Mit der Online-Terminvergabe haben Sie die Möglichkeit, längere Wartezeiten zu vermeiden.


Ihr Termin im Bürgerbüro
Nach oben